Ein Quintett ohne Zukunft beim HSV – Kommt Philipp Hofmann?

Bislang 13 Saisontore für den KSC: Philipp Hofmann.
Bislang 13 Saisontore für den KSC: Philipp Hofmann.
Foto: IMAGO / Eibner
18.05.2021 - 07:26 | von Johannes Ketterl

Nach dem dritten gescheiterten Versuch, in die Bundesliga zurückzukehren, steht beim Hamburger SV ein weiterer Umbruch an. Dieser wird aller Voraussicht auch vor Spielern mit laufenden Verträgen, die die Erwartungen letztlich nicht oder allenfalls punktuell erfüllt werden konnten, Halt machen. In diese Kategorie fallen insbesondere Jeremy Dudziak, Gideon Jung, David Kinsombi, Jan Gyamerah und Khaled Narey, die zwar allesamt noch mindestens bis 2022 gebunden sind, aber nach Informationen der "Bild" dennoch gehen sollen.

Insbesondere für Dudziak, der am gestrigen Montag wegen disziplinarischer Verfehlungen das Quarantäne-Quartier verlassen musste und für das abschließende Saisonspiel gegen Eintracht Braunschweig keine Rolle mehr spielt, dürfte es auch unter einem neuen, noch zu findenden Trainer kein Zurück geben.

Gesprächsbereit wäre der HSV dem Vernehmen nach auch bei Klaus Gjasula sowie einem der beiden Torhüter Sven Ulreich und Daniel Heuer Fernandes, während noch nicht entschieden ist, ob Routinier Aaron Hunt nochmals einen neuen Vertrag erhält.

Klar ist unterdessen, dass Verstärkungen zwingend sind, will der HSV kommende Saison in einer mutmaßlich nochmals deutlich stärkeren 2. Bundesliga um den Aufstieg mitmischen. Zu ersetzen gilt es dabei Torjäger Simon Terodde (FC Schalke 04), als dessen Ersatz Serdar Dursun (SV Darmstadt 98) auf der Wunschliste steht. Der 29-Jährige allerdings scheint eher den 1. FC Union Berlin und damit die Bundesliga zu bevorzugen.

Der HSV soll dagegen laut der "Neuen Presse" gute Karten beim schon in der Vergangenheit umworbenen Philipp Hofmann haben, der es in dieser Saison für den Karlsruher SC bisher auf 13 Tore und sieben Vorlagen bringt. Weil Hofmanns Vertrag 2022 endet, wäre der KSC in diesem Sommer wohl eher zu Gesprächen bereit als im letzten Jahr.