1. FC Nürnberg: Wohin geht Guido Burgstaller? – Oder bleibt der Torjäger?

© von Medvedev (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

© von Medvedev (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Fans und Verantwortliche des 1. FC Nürnberg würden sich sicherlich nur ungern ausmalen, wo man in der Tabelle ohne die bereits 14 Treffer von Guido Burgstaller stünde, der damit auch die Torschützenliste der 2. Bundesliga anführt. Doch trotz der Treffsicherheit des Österreichers rangiert der Club nur im Mittelfeld der Tabelle und der mehr oder weniger angepeilte Aufstieg in die Bundesliga befindet sich nicht wirklich in Reichweite.

In Bezug auf Burgstaller bedeutet dies für den Club eine knifflige Situation. Der 27 Jahre alte Angreifer hat in den letzten Monaten nie ein Geheimnis daraus gemacht, seine Zukunft in der Bundesliga zu sehen und war im Sommer durchaus verstimmt darüber, dass sein angedachter Wechsel zum SC Freiburg am Nürnberger Veto scheiterte. Dass Burgstaller seinen am Ende der Saison auslaufenden Vertrag in Nürnberg nochmals verlängert, ist deshalb unwahrscheinlich und im zu erwartenden Fall, dass der Club in der zweiten Liga bleibt, sogar so gut wie ausgeschlossen.


Die Nürnberger Verantwortlichen um Sportvorstand Andreas Bornemann müssen nun abwägen, ob ihnen Burgstaller in den 17 Spielen der Rückrunde auf dem Platz mehr wert ist als eine jetzt in der Winterpause noch zu erzielende Ablöse für den Torjäger. Dem Vernehmen nach soll sich die Schmerzgrenze des FCN bei rund zwei Millionen Euro bewegen. Geld, das für den finanziell unverändert angeschlagenen Club ein Segen wäre, der aber einen enormen Verlust an sportlicher Qualität zur Folge hätte.

Augsburg, Huddersfield oder Anderlecht?

Aktuell gilt es aber erst einmal abzuwarten, wer mit konkreten Angeboten vorstellig wird. Bisher liegt laut Bornemann keine Offerte für Burgstaller vor, doch Interessenten gibt es wohl mehrere. Aus der Bundesliga wird vor allem dem FC Augsburg Interesse nachgesagt, der aber zunächst wohl noch abwarten will, wie sich der Heilungsverlauf bei den verletzten Stürmern Raul Bobadilla, Caiuby und Alfred Finnbogasson entwickelt.


Außerdem gibt es Gerüchte um ein Interesse des englischen Zweitligisten Huddersfield Town, wobei es Burgstaller nach den schlechten Erfahrungen vor seinem Engagement in Nürnberg bei Cardiff City eher nicht erneut auf die Insel ziehen dürfte. Und auch ein Wechsel nach Belgien, wo der RSC Anderlecht mit Ex-FCN-Coach Rene Weiler Interesse besitzen soll, ist eher unwahrscheinlich.