Sportwetten und Wettanbieter mit Sofortüberweisung im Vergleich

Deutsche User sind bei der Nutzung des Internets sehr vorsichtig. Das gilt natürlich ganz besonders, wenn dann auch noch Geld im Spiel ist, wie das bei einer Einzahlung bei einem Wettanbieter der Fall ist.
Um schnell in die Welt der Online Sportwetten starten zu können, bietet sich beispielsweise eine Einzahlung mit Sofortüberweisung an. Erfüllt diese Methode der Bezahlung aber auch die Ansprüche an sicheres und bequemes Bezahlen im Internet?

Sportwetten und Wettanbieter mit Sofortüberweisung

RankWettanbieterHighlightsBonusBewertungLinks
1.
  • PayPal
  • Keine Steuer
  • Beste Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
2.
  • Gute Quoten
  • Neuer Anbieter
  • Spitzen Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
3.
  • PayPal
  • Viele Live Wetten
  • Top Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
4.
  • Große Auswahl
  • Gute Quoten
  • Viele Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
5.
  • PayPal
  • Gute Live Quoten
  • Gutes Bonusprogramm
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
6.
  • E-Sports
  • Keine Steuer
  • Viele Live Wetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
7.
  • PayPal
  • Serh großer Anbieter
  • Gute Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
8.
  • PayPal
  • Viele Events
  • Merkur Casino
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
Alle Wettanbieter auf einen Blick in unserem Wettanbieter Vergleich

Online Bezahlen mit einer Überweisung?

Dem Namen nach ist die Bezahlmethode Sofortüberweisung ja eine Überweisung. Hier erklärt sich bereits, warum diese Methode ein Erfolg sein könnte. Gerade deutsche User haben gegenüber neuen Methoden der Bezahlung häufig Vorbehalte. So sind beispielsweise Kreditkarten in Deutschland geringer verbreitet als in anderen Ländern, auch, weil die Deutschen der Sicherheit nicht trauen. Demgegenüber ist die Überweisung in Deutschland sehr beliebt. Hier hat man es als User selbst in der Hand, wie viel Geld man an welchen Empfänger überweist. Die Zahlung muss durch den User selbst ausgelöst werden.

Eine Überweisung hat aber auch Nachteile. So ist das Geld nicht sofort beim Empfänger verfügbar. Technisch wäre dies zwar ohne Weiteres möglich, allerdings nehmen sich Banken etwas Bearbeitungszeit heraus, um etwas länger über das Geld verfügen zu können. Das ist für Leute, die direkt mit dem Setzen bei einem Wettanbieter loslegen wollen, natürlich ärgerlich. Früher hat es durchaus mehrere Tage gedauert, bis eine Überweisung beim Empfänger ankam. Mittlerweile ist diese Zeitspanne gesunken. Manchmal kommt eine Überweisung sogar am gleichen Tag an, in vielen Fällen aber auch am nächsten Werktag. Hier hat also schon eine Verbesserung stattgefunden, sofort ist das Geld aber trotzdem nicht verfügbar.

Vor allem bei internationalen Transaktionen kann sich das Verfahren daher in die Länge ziehen. Das ist ein Nachteil gegenüber vielen anderen Zahlungsmöglichkeiten für Sportwetten im Internet. Schließlich ist das Geld hier oft sofort verfügbar. Das ist beispielsweise bei der Zahlung mit Kreditkarte der Fall, aber auch mit E-Wallets wie Neteller, Skrill oder Paypal ist eine sichere Zahlung schnell möglich.

Und hier kommen die Macher von Sofortüberweisung ins Spiel. Diese haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Attribute schnell und einfach auch für Überweisungen gelten zu lassen. Ist ihnen das gelungen?

So funktioniert Sofortüberweisung

Banken nehmen sich also Bearbeitungszeit, um eine Überweisung durchzuführen. Zwar kann der Absender dem Empfänger Bescheid geben, wenn er das Geld auf die Reise geschickt hat. Allerdings ist das natürlich keine Garantie dafür, dass das Geld auch wirklich ankommt. Hier bräuchte man eine dritte Partei, der sowohl der Absender, als auch der Empfänger vertrauen, und die glaubhaft versichern kann, dass das Geld auf dem Weg ist. Und genau diese Aufgabe übernimmt Sofortüberweisung.

Wählt man diese Option der Bezahlung, dann gibt man auf den Seiten von Sofortüberweisung die Details seiner Zahlung ein. Eine vorherige Registrierung ist dafür nicht notwendig. Sofortüberweisung stellt dabei sicher, dass die Daten stimmen und die Überweisung auch abgeschickt wurde. Sobald dies erfolgt ist, wird der Empfänger des Geldes, zum Beispiel ein Wettanbieter, darüber informiert. Dieser stellt dem User schon jetzt den überwiesenen Betrag auf seiner Seite zur Verfügung, auch wenn das Geld selbst noch nicht auf dem Bankkonto des Buchmachers eingegangen ist. Da dieser aber in Sofortüberweisung vertraut, kann es trotzdem direkt mit dem Wetten losgehen.

Ist Sofortüberweisung sicher?

Die kurze Antwort darauf lautet: Ja, Sofortüberweisung ist eine sichere Zahlungsmethode für Sportwetten im Internet. Trotzdem hört man ab und zu Geschichten, die vor dieser Methode warnen. Was hat es damit auf sich? Bei Sofortüberweisung ist eine Seite im Spiel, auf der man sensible Daten seines Online Bankings eingibt. Eigentlich sollte man die Daten des Online Bankings niemals auf einer anderen Seite als der der eigenen Bank eingeben. Dies ist eine Verhaltensweise, an die man sich zu seiner eigenen Sicherheit halten sollte.

Bei Sofortüberweisung ist aber nun genau dies notwendig. Einige Kritiker stören sich daran, da sie der Meinung sind, dass Leute so ein Verhalten für normal halten, welches eigentlich nicht normale sein sollte, nämlich sensible Daten wie Pin und Tan-Nummern auf einer anderen Seite einzugeben. Bei Sofortüberweisung ist das möglich, da es sich hier um einen sicheren Anbieter handelt. Voraussetzung ist natürlich auch hier, dass man sich an die grundlegenden Verhaltensweisen zur eigenen Sicherheit im Internet hält. Außerdem sollte man sich als User immer bewusst sein, dass man keineswegs einfach so seine Bankdaten irgendwo angeben sollte. Hier stellt Sofortüberweisung eine Ausnahme dar.

Manch ein User fühlt sich vielleicht auch einfach unwohl bei dem Gedanken, seine sehr sensiblen Bankinformationen auf einer anderen Seite einzugeben. So sollte man dieses Verfahren nur nutzen, wenn man sich damit wohlfühlt. Ansonsten gibt es eine Reihe von anderen Zahlungsmethoden, die man nutzen kann, und die ebenfalls eine schnelle und sichere Transaktion zu einem Wettanbieter ermöglichen.

Welche Wettanbieter haben Sofortüberweisung als Zahlungsmethode?

Auf einer ganzen Reihe von Seiten wird man Sofortüberweisung als Methode der Einzahlung finden können. Bei deutschen Spielern gehört sie zu den Methoden, die immer wieder nachgefragt werden. Nicht auf jeder Seite wird sich Sofortüberweisung finden. Allerdings kann sich das Angebot an Methoden auch schnell ändern. Insgesamt sollte man die Bewertung eines Wettanbieters auch nicht nur von den angebotenen Zahlungsmethoden abhängig machen. Wenn die sonstigen Punkte stimmig sind, dann wird man auf einer Seite ohne Sofortüberweisung sehr wahrscheinlich eine andere Methode der Einzahlung finden, die man nutzen kann.

Aktuell bieten zum Beispiel Tipico, Betsafe und MyBet eine Einzahlung mit Sofortüberweisung an. Es gibt aber auch noch eine ganze Reihe von anderen Seiten, auf denen dies möglich ist.

Ist eine Registrierung bei Sofortüberweisung notwendig?

Es ist nicht nötig, sich im Vorfeld für die Nutzung von Sofortüberweisung zu registrieren. Wer diese Option der Einzahlung nutzen möchte, der wählt sie ganz einfach zwischen den anderen Einzahlungsoptionen aus. In den nächsten Schritten der Zahlung geht es dann darum, durch die Eingabe einiger Daten den Prozess abzuschließen. So muss man beispielsweise die Login Daten für das eigene Online Banking eingeben. So erhält Sofortüberweisung Zugriff auf das eigene Konto. Es ist daher unbedingt notwendig, dem Anbieter als User zu vertrauen! In den weiteren Schritten wird dann eine tatsächliche Überweisung ausgeführt. Dafür muss beim Online Banking üblicherweise eine Tan eingegeben werden.

Auch dies geschieht durch den User, allerdings auf den Seiten von Sofortüberweisung. Hat alles geklappt, dann übermittelt Sofortüberweisung dies an den Empfänger der Zahlung, also zum Beispiel einem Anbieter von Sportwetten. Da dieser ebenfalls Sofortüberweisung vertraut, wird er dem User das Geld schon auf dem Konto der Seite gutschreiben, auch wenn er es noch gar nicht erhalten hat. Und schon kann es mit dem Wetten losgehen.

Sofortüberweisung: Eine schnelle und sichere Zahlungsmethode bei Wettanbietern

Wer die Vorteile einer Überweisung für die Zahlung bei einem Online Buchmacher nutzen möchte, aber nicht warten will, bis das Geld auch wirklich auf dem Konto eingegangen ist, der sollte sich Sofortüberweisung anschauen. Voraussetzung hierfür ist, dass man als User kein Problem damit hat, sensible Kontodaten auf einer dritten Seite einzugeben. Außerdem sollte man dies unter keinen Umständen als normal ansehen und dies dann auch auf anderen Seiten tun! Das Vorgehen von Sofortüberweisung ist die absolute Ausnahme.

Wer dies verstanden hat, der findet hier eine sichere und schnelle Möglichkeit, um Geld bei vielen Wettanbietern im Internet einzuzahlen. Diese Methode der Zahlung ist auf Seiten für deutsche Spieler ziemlich verbreitet. Das spricht also für die Beliebtheit der Methode bei deutschen Nutzern. Sofortüberweisung besetzt eine Nische bei den Zahlungsoptionen, die gerne genutzt wird. Und das wird sehr wahrscheinlich auch in Zukunft so bleiben.