Wetten auf die Bayern? Hitzlsperger zuversichtlich!

Hitzelsperger sieht Bayern vorn / Foto: Shutterstock.com

Fußballeuropa schaut am Mittwoch gespannt auf das Halbfinalduell der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid. Thomas Hitzlsperger setzt auf die Bayern: gefragt, wer für Ihn favorisiert sei, antworte ARD-Experte Thomas Hitzlsperger gegenüber dem BR: „Die Bayern sind in der Lage, sich in zwei Spielen durchzusetzen.“ Stark beeindruckt hat ihn der Pokalauftritt bei Bayer Leverkusen: „Was sie da gespielt haben – trotz der Gegenwehr … Nichts scheint sie aus der Ruhe bringen zu können. Ich war schwer begeistert“. Die tolle Stimmung im Team, die Erfahrung von Jupp Heynckes und die fußballerische Qualität der Mannschaft seien entscheidende Faktoren, die die Bayern für Ihn zum leichten Favoriten machen: „Beide Mannschaften mögen das Offensivspiel, also am Ende vielleicht ein 6:5 für die Bayern über zwei Spiele“.

Hitzlsperger WM-Experte

Hitzlsperger selbst darf sich auf seine erste WM als ARD-Experte freuen. Im Sommer wird er neben Hannes Wolf, Stefan Kunz und Philipp Lahm das Moderatorenteam um Matthias Opdenhövel und Alexander Bommes verstärken.

Revanche fürs Viertelfinale der Vorsaison?

Bei den meisten Wettanbietern hingegen ist Real Madrid der leichte Favorit auf den Einzug ins Finale. Im vergangenen Jahr konnten sich die spanischen Hauptstädter im Viertelfinale nur recht umstritten in zwei Spielen in der Verlängerung gegen die Bayern durchsetzen. Auch damals fand die erste Partie in München statt und Real hatte im Rückspiel Heimrecht.

Ausgeglichene Statistik

Das Duell der beiden europäischen Fußballgiganten geht bereits in die 12. Auflage. Die Münchner hatten dabei fünfmal die Nase vorn, Real setzte sich sechsmal durch. Allerdings hat der FC Bayern die bessere Halbfinalbilanz in der Champions League und konnte sich hier viermal in sieben Aufeinandertreffen durchsetzen.