Connect with us

Bundesliga

Neuer Vertrag für Timothy Chandler bei der Eintracht?

Veröffentlicht

-

imago42028377h

© imago images / Jan Hübner

Nach langer, verletzungsbedingter Leidenszeit mit nur einem Einsatz in der vergangenen Saison ist Timothy Chandler bei Eintracht Frankfurt wieder eine vollwertige Alternative. Der 29-fache US-Nationalspieler kam in der Bundesliga immerhin zu einem Kurzeinsatz und zu zwei Partien in der Europa-League-Qualifikation.

Mit Danny da Costa und dem beidseitig einsetzbaren Erik Durm hat Chandler auf seiner bevorzugten rechten Abwehrseite allerdings starke Konkurrenz. Der Weg zurück zu einem Stammplatz dürfte nicht einfach werden, doch auch ohne regelmäßige Einsätze wird der 29-Jährige sehr geschätzt.

Karriereende in Frankfurt?

So deutete Sportdirektor Bruno Hübner in Bild nun an, sich eine Verlängerung von Chandlers auslaufendem Vertrag durchaus vorstellen zu können. „Timmy kommt aus dem eigenen Nachwuchs, er hat sich einen großen Stellenwert erarbeitet. Wir sind mit ihm immer im Gespräch“, so Hübner, der sicherlich auch den Gedanken des Spielers, seine Karriere bei der SGE zu beenden, vernommen haben dürfte.

Weil Chandler auch innerhalb der Mannschaft große Wertschätzung genießt und für das Gefüge wichtig ist, könnte eine Verlängerung auch unter nicht-sportlichen Aspekten erfolgen. Zudem ist Chandler als Local Player insbesondere bei der Meldung eines Kaders für die internationalen Spiele nicht unwichtig. Und weil der Außenbahnspieler kaum utopische Forderungen stellen dürfte, wäre es überraschend, käme eine weitere Zusammenarbeit nicht zustande.

Bundesliga

Robin Gosens im Fokus der Roten Bullen?

Veröffentlicht

-

imago46280751h

Robin Gosens erzielte am Samstag beim 7:0 in Turin schon sein siebtes Saisontor. © imago images / Gribaudi/ImagePhoto

Mit der Verpflichtung von Dani Olmo hat RB Leipzig in den vergangenen Tagen seine nationalen und auch internationalen Ambitionen unterstrichen. Das spanische Top-Talent von Dinamo Zagreb soll indes nicht der einzige Neuzugang der Roten Bullen in der Wintertransferperiode bleiben.

Bis Transferschluss am Freitag bemüht sich Leipzig noch nach Verstärkung für die Defensive, in der mit Willi Orban und Ibrahima Konate zwei Akteure noch länger fehlen. Nachdem die angedachten Verpflichtungen von Benjamin Henrichs und Valentino Lazaro geplatzt sind, gibt es nun einen neuen Kandidaten.

Ausstiegsklausel im Sommer

Laut der „Gazetta dello Sport“ sollen Leipziger Scouts am Samstagabend die Partie FC Turin gegen Atalanta Bergamo verfolgt haben. Dabei stand offenbar Bergamos Robin Gosens im Fokus, der beim 7:0-Auswärtserfolg sein siebtes Saisontor erzielte. Der 25-Jährige, der auf der linken Außenbahn defensiv wie offensiv eingesetzt werden kann, wird indes nicht ohne Weiteres zu haben sein.

Zwar enthält Gosens Vertrag offenbar eine Ausstiegsklausel, doch diese greift laut Bild erst im Sommer. Dann würden 30 Millionen Euro und somit eine sehr stattliche Ablöse fällig. Gosens soll unabhängig davon nur einer von mehreren Kandidaten sein. Auch Robin Koch (SC Freiburg) haben die Roten Bullen wohl grundsätzlich im Blick.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen