Connect with us

Bundesliga

Werder an Abdulkadir Parmak und Mamadou Kone dran?

Veröffentlicht

-

imago42051451h

Gerüchteweise im Fokus des SV Werder: Abdulkadir Parmak © imago images / Seskim Photo

Mit Michael Lang und Leonardo Bittencourt hat Werder Bremen kurz vor Transferschluss noch zwei Verstärkungen an Land gezogen. Nun herrscht an der Transferfront erst einmal Ruhe, möchte man zumindest meinen. Doch weit gefehlt, denn gerüchteweise wird Werder bereits wieder mit zwei potentiellen Neuzugängen in Verbindung gebracht.

Zum einen nennt die türkische Zeitung „Aksam“ Abdulkadir Parmak von Trabzonspor als möglichen Kandidaten für Werder. Der 24-jährige Nationalspieler der Türkei wäre angesichts eines auslaufenden Vertrages im nächsten Sommer ablösefrei. Allerdings haben auch andere Vereine, dem Vernehmen nach unter anderem der FC Schalke 04, Parmak auf dem Zettel. Und ob das Bremer Interesse auch nach der Verpflichtung Bittencourts noch existiert, ist eher fraglich.

Mamadou Kone im Probetraining in Hannover

Zum anderen soll Werder laut Bild an Innenverteidiger Mamadou Kone interessiert sein, der seit dem gestrigen Montag ein Probetraining bei Hannover 96 absolviert. Zuvor hatte sich der 22-jährige Malier, der vereinslos ist und auch jetzt noch verpflichtet werden könnte, bereits erfolglos beim MSV Duisburg vorgestellt.

Mit der Verpflichtung von Lang, der genau wie Theodor Gebre Selassie auch als Innenverteidiger einspringen kann, wurde die Defensive indes eigentlich schon komplettiert. Sofern man von Kone überzeugt ist, wäre eine Verpflichtung aber noch möglich, Das wirtschaftliche Risiko bei dieser Personalie hielt sich auf jeden Fall in Grenzen.

Bundesliga

Robin Gosens im Fokus der Roten Bullen?

Veröffentlicht

-

imago46280751h

Robin Gosens erzielte am Samstag beim 7:0 in Turin schon sein siebtes Saisontor. © imago images / Gribaudi/ImagePhoto

Mit der Verpflichtung von Dani Olmo hat RB Leipzig in den vergangenen Tagen seine nationalen und auch internationalen Ambitionen unterstrichen. Das spanische Top-Talent von Dinamo Zagreb soll indes nicht der einzige Neuzugang der Roten Bullen in der Wintertransferperiode bleiben.

Bis Transferschluss am Freitag bemüht sich Leipzig noch nach Verstärkung für die Defensive, in der mit Willi Orban und Ibrahima Konate zwei Akteure noch länger fehlen. Nachdem die angedachten Verpflichtungen von Benjamin Henrichs und Valentino Lazaro geplatzt sind, gibt es nun einen neuen Kandidaten.

Ausstiegsklausel im Sommer

Laut der „Gazetta dello Sport“ sollen Leipziger Scouts am Samstagabend die Partie FC Turin gegen Atalanta Bergamo verfolgt haben. Dabei stand offenbar Bergamos Robin Gosens im Fokus, der beim 7:0-Auswärtserfolg sein siebtes Saisontor erzielte. Der 25-Jährige, der auf der linken Außenbahn defensiv wie offensiv eingesetzt werden kann, wird indes nicht ohne Weiteres zu haben sein.

Zwar enthält Gosens Vertrag offenbar eine Ausstiegsklausel, doch diese greift laut Bild erst im Sommer. Dann würden 30 Millionen Euro und somit eine sehr stattliche Ablöse fällig. Gosens soll unabhängig davon nur einer von mehreren Kandidaten sein. Auch Robin Koch (SC Freiburg) haben die Roten Bullen wohl grundsätzlich im Blick.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen