Connect with us

Bundesliga

Spekulationen um Victor Osimhen als Lewandowski-Backup

Veröffentlicht

-

imago43735126h

Hat sich in den letzten beiden Jahren stark entwickelt: Victor Osimhen. © imago images / PanoramiC

Den Versuch, ohne Robert Lewandowski zu starten, muss der FC Bayern München als misslungen abhaken. Beim VfL Bochum schrammte der deutsche Rekordmeister nur knapp an einer Blamage vorbei. Erst kurz vor Schluss drehten die Bayern beim Zweitliga-Kellerkind einen Rückstand noch in einen 2:1-Sieg, als der zur Pause eingewechselte Lewandowski längst auf dem Feld stand.

Der Pole blieb diesmal zwar ohne Tor, ist aber im Angriff der Münchner nicht zu ersetzen. Serge Gnabry oder Thomas Müller können zwar in vorderster Front agieren, sind aber andere Spielertypen mit weniger Durchschlagskraft.

Kein Durchbruch beim VfL Wolfsburg

Die Spekulationen, dass sich die Bayern nach einem echten Mittelstürmer als Backup für Lewandowski umsehen, reißen deshalb nicht ab. Laut dem französischen Portal soccerlink.fr soll nun Victor Osimhen das Interesse der Münchner geweckt haben. Der 20 Jahre alte Nigerianer, dem 2017/18 beim VfL Wolfsburg der Durchbruch versagt geblieben ist, hat sich nach einer Zwischenstation beim RSC Charleroi in Belgien seit Sommer beim OSC Lille zu einem Top-Stürmer der Ligue 1 entwickelt.

Osimhen, für den sich auch der AC Mailand interessieren soll, erzielte in der laufenden Saison in elf Spielen sieben Tore und gab zwei Assists. Angesichts eines bis 2024 laufenden Vertrages wäre der 1,85 Meter große Angreifer damit aber sicherlich alles andere als günstig.

Bundesliga

Hans Vanaken im Schalker Blickfeld?

Veröffentlicht

-

imago46181174h

Seit Jahren ein Leistungsträger in Brügge: Hans Vanaken. © imago images / Belga

Nach dem perfekten Rückrundenstart gegen Borussia Mönchengladbach (2:0) geht es für den FC Schalke 04 am kommenden Wochenende beim FC Bayern München weiter. Dort hängen die Trauben natürlich hoch, doch mit dem aktuell großen Selbstvertrauen scheint auch in der Allianz Arena nichts unmöglich.

Personell hat Trainer David Wagner wenig Anlass, über Veränderungen nachzudenken. Der gegen Gladbach kurzfristig ausgefallene Amine Harit könnte aber in die Startelf rücken.

Einen weiteren Neuzugang wird es in der laufenden Transferperiode derweil aller Voraussicht nach nicht mehr geben. Sicherlich haben die Schalker Verantwortlichen aber schon im Hinblick auf die neue Saison den einen oder anderen Spieler auf dem Radar. Dazu gehören soll laut dem belgischen Portal voetbalkrant.com Hans Vanaken, Spielmacher von Club Brügge.

Vertrag läuft bis 2024

Über den 27 Jahre alten Belgier soll sich Schalke demnach informiert haben. Vanaken zählt seit Jahren zu den Leistungsträgern in Brügge und kam so auch auf vier Einsätze in der belgischen Nationalmannschaft. In der laufenden Saison stehen für den 1,95 Meter großen, aber dennoch technisch guten Mittelfeldmann in 21 Ligaspielen elf Tore und zwei Vorlagen zu Buche.

Aufgrund eines bis 2024 laufenden Vertrages würde es für Schalke oder einen anderen Klub indes sicher nicht einfach, Vanaken aus Brügge loszueisen. Auf jeden Fall wäre ein Transfer vermutlich mit einer hohen Ablöse verbunden.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen