Connect with us

Bundesliga

Kehrt Emre Can zum FC Bayern zurück?

Veröffentlicht

-

imago43594500h

Bei Juventus Turin meist nur Reservist: Emre Can. © imago images / Sportimage

Am heutigen Samstag steht für den FC Bayern München eine richtungsweisende Partie auf dem Programm. Weniger mit Blick auf die Tabelle, blieben die Meisterschaftschancen doch auch im Falle einer Pleite bei Eintracht Frankfurt intakt. Aber für die ohnehin alles andere als optimale Stimmung rund um den Rekordmeister wäre eine Niederlage natürlich alles andere als förderlich.

Die Diskussionen um Trainer Niko Kovac würden sicherlich noch lauter als ohnehin schon, ebenso der Ruf nach Verstärkungen. Dass die Verantwortlichen des FC Bayern den Spielermarkt im Blick haben, ist unterdessen sicher. So wird allgemein damit gerechnet, dass die Münchner in den nächsten Transferperioden weiter richtig investieren. Leroy Sané und Kai Havertz sind in diesem Zusammenhang nur zwei von mehreren heiß gehandelten Namen.

Man United und PSG ebenfalls interessiert

Laut der Daily Mail sollen die Bayern auch an Emre Can interessiert sein. Der Nationalspieler ist bei Juventus Turin unzufrieden und peilt wohl schon einen Wechsel im Winter an. Und Juventus wäre wohl auch bereit, den ehemaligen Münchner im Januar ziehen zu lassen. Manchester United und Paris St. Germain sind weitere Interessenten für Can, der für die Bayern auch wegen seiner Flexibilität interessant sein könnte.

So kann der 25-Jährige auch in der Innenverteidigung spielen, in der Niklas Süle wohl bis zum Saisonende ausfällt. Vor allem aber wäre Can eine zusätzliche Alternative für das zentrale Mittelfeld, möglicherweise auch auf Sicht der Nachfolger für Javi Martinez.

Bundesliga

Leverkusen an Barca-Talent Jean-Clair Todibo dran?

Veröffentlicht

-

imago43241459h

Spielt bei Barca nur eine Nebenrolle: Jean-Clair Todibo. © imago images / AFLOSPORT

Nominell ist Bayer Leverkusen in der Innenverteidigung mit Jonathan Tah, Sven Bender, Aleksandar Dragovic und Panagiotis Retsos gut besetzt. Allerdings sind längst nicht immer alle zentralen Abwehrspieler auch einsatzfähig. Und weil im August Tin Jedvaj noch an den FC Augsburg verliehen wurde, war es in den vergangenen Wochen sogar das eine oder andere Mal eng.

Die Leverkusener Verantwortlichen planen nun aber offenbar, sich im Winter im Abwehrzentrum wieder etwas breiter aufzustellen. Laut dem französischen Portal „Le10Sport“ ist in diesem Zusammenhang Jean-Clair Todibo den den Fokus des Werksvereins gerückt.

Erst zwei Einsätze in dieser Saison

Der 19 Jahre alte Franzose, der im Januar vom FC Toulouse zum FC Barcelona gewechselt ist, spielt bei den Katalanen nur eine Nebenrolle. In der laufenden Saison kam Todibo lediglich zu zwei Einsätzen. Regelmäßige Spielpraxis wird sich dem Youngster aller Voraussicht nach auch in der Rückrunde nicht bieten, wenn es für Barca in allen Wettbewerben in die entscheidende Phase geht.

Im Falle einer Ausleihe nach Leverkusen könnten alle Seiten profitieren, sollte Todibo regelmäßig spielen und sich weiterentwickeln. Allerdings soll es neben Bayer noch weitere, namentlich nicht bekannte Interessenten geben. Klar scheint derweil, dass Barca den noch bis 2023 gebundenen Defensivmann nicht ganz abgeben wird.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen