Connect with us

Bundesliga

Leipzig mit Chancen bei Erling Haaland?

Veröffentlicht

-

imago44337077h

Erling Haaland traf in dieser Woche auch beim SSC Neapel. © imago images / Gribaudi/ImagePhoto

Mit 16 Toren in den letzten drei Spielen hätte es für RB Leipzig kaum besser laufen können. Insbesondere Timo Werner ist in bestechender Verfassung und erzielte bei fünf Assists fünf dieser 16 Tore selbst. Dabei wurde der Nationalspieler am Dienstag bei Zenit St. Petersburg erst nach einer guten Stunde eingewechselt.

Wie lange Werner seine Tore noch für die Roten Bullen erzielt, ist indes fraglich. Der 23-Jährige hat seinen Vertrag zwar im Sommer verlängert, verfügt aber über eine Ausstiegsklausel und könnte nach dieser Saison weg sein. Für diesen Fall hat RB Leipzig offenbar schon einen Nachfolger im Blick, der freilich nicht leicht zu haben sein dürfte.

Diverse Top-Klubs interessiert

Laut einem Bericht von „Sky“ macht man sich in Leipzig Hoffnung, Erling Haaland von Red Bull Salzburg verpflichten zu können. Der 19 Jahre alte Norweger, der mit sieben Treffern die Torschützenliste der Champions League anführt, wäre bei weitem nicht der erste Akteur, der von Salzburg nach Leipzig übersiedelt.

Allerdings hat Haaland mit seinen Leistungen längst auch andernorts Interesse geweckt. Auch Borussia Dortmund, der FC Bayern München, Real Madrid, Juventus Turin und sämtliche englischen Top-Klubs sollen den Torjäger auf dem Zettel haben. Würde Leipzig bei dieser Konkurrenz den Zuschlag erhalten, wäre es definitiv eine Überraschung.

Bundesliga

Leverkusen an Barca-Talent Jean-Clair Todibo dran?

Veröffentlicht

-

imago43241459h

Spielt bei Barca nur eine Nebenrolle: Jean-Clair Todibo. © imago images / AFLOSPORT

Nominell ist Bayer Leverkusen in der Innenverteidigung mit Jonathan Tah, Sven Bender, Aleksandar Dragovic und Panagiotis Retsos gut besetzt. Allerdings sind längst nicht immer alle zentralen Abwehrspieler auch einsatzfähig. Und weil im August Tin Jedvaj noch an den FC Augsburg verliehen wurde, war es in den vergangenen Wochen sogar das eine oder andere Mal eng.

Die Leverkusener Verantwortlichen planen nun aber offenbar, sich im Winter im Abwehrzentrum wieder etwas breiter aufzustellen. Laut dem französischen Portal „Le10Sport“ ist in diesem Zusammenhang Jean-Clair Todibo den den Fokus des Werksvereins gerückt.

Erst zwei Einsätze in dieser Saison

Der 19 Jahre alte Franzose, der im Januar vom FC Toulouse zum FC Barcelona gewechselt ist, spielt bei den Katalanen nur eine Nebenrolle. In der laufenden Saison kam Todibo lediglich zu zwei Einsätzen. Regelmäßige Spielpraxis wird sich dem Youngster aller Voraussicht nach auch in der Rückrunde nicht bieten, wenn es für Barca in allen Wettbewerben in die entscheidende Phase geht.

Im Falle einer Ausleihe nach Leverkusen könnten alle Seiten profitieren, sollte Todibo regelmäßig spielen und sich weiterentwickeln. Allerdings soll es neben Bayer noch weitere, namentlich nicht bekannte Interessenten geben. Klar scheint derweil, dass Barca den noch bis 2023 gebundenen Defensivmann nicht ganz abgeben wird.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen