Connect with us

Bundesliga

Schalke sucht neuen Stürmer – Mariano Diaz wieder ein Kandidat

Veröffentlicht

-

imago41541604h

War schon in der Vergangenheit Thema auf Schalke: Mariano Diaz. © imago images / VI Images

Insgesamt ist die Entwicklung des FC Schalke 04 seit dem Amtsantritt von Trainer David Wagner im Sommer definitiv positiv. Allerdings könnten die Königsblauen wohl noch deutlich besser als auf Rang sieben dastehen, hätte Wagner auch noch einen verlässlichen Torjäger in seinen Reihen.

Doch bislang mangelt es sowohl Guido Burgstaller als auch Mark Uth und Benito Raman an der letzten Torgefahr. Steven Skrzybski spielt nahezu keine Rolle und Rabbi Matondo ist eher ein Versprechen für die Zukunft. Ebenso wie Ahmed Kutucu, der seinen Torinstinkt schon unter Beweis gestellt hat, aber bisher nur selten ran darf. Auch deshalb steht beim 19-Jährigen, der auf die EM-Teilnahme mit der Türkei hoffen darf, eine Ausleihe im Raum.

Diaz bei Real Madrid außen vor

Schalke plant derweil nach Informationen der Bild für die Winterpause die Verpflichtung eines Stürmers. Dabei spielt in den Überlegungen offenbar Mariano Diaz wieder eine Rolle. Den Angreifer von Real Madrid hatten die Königsblauen bereits im Sommer auf dem Zettel und auch im Oktober machten entsprechende Gerüchte die Runde.

Der 26-jährige Diaz, der seine Qualitäten als Leihspieler bei Olympique Lyon bereits bewiesen hat, spielt bei Real Madrid praktisch keine Rolle. Nachdem der nächste Versuch, sich bei den Königlichen durchzubeißen gescheitert ist, könnte Diaz nun eher zu einem Wechsel bereits sein als im Sommer. Aus finanziellen Gründen kommt für S04 aber wohl nur eine Ausleihe in Frage.

Bundesliga

Werder denkt doch an Verstärkungen im Winter

Veröffentlicht

-

imago45630362h

Denkt nun doch an Nachbesserungen in der Winterpause: Frank Baumann. © imago images / Nordphoto

Die Hoffnung, dem 3:2-Sieg beim VfL Wolfsburg auch gegen den SC Paderborn einen Dreier folgen lassen zu können, hat sich nicht erfüllt. Stattdessen unterlag der SV Werder Bremen dem Aufsteiger spät mit 0:1 und befindet sich damit weiter in angespannter Lage. Während sich angesichts von Platz 14 der Blick auf die eigentlich angepeilten Europapokalplätze aktuell nahezu von selbst verbietet, hat das bisher enttäuschende Abschneiden offenbar auch zu einem Umdenken in personeller Hinsicht geführt.

Manager Frank Baumann, der bislang Wintertransfers ausgeschlossen hatte, deutete nun auf jeden Fall in Bild an, dass doch Neuzugänge denkbar sind: „Wenn wir etwas Sinnvolles sehen und es umsetzbar erscheint, werden wir uns bemühen.“

Finanzmittel nur in begrenztem Rahmen

Zugleich schränkte Baumann aber auch ein und verwies auf die begrenzten Finanzmittel: „Es sind in einem gewissen Rahmen Möglichkeiten da. Es wird aber keinen 10-Mio-Transfer im Winter geben. Wichtiger ist, dass er absolut Sinn ergibt und uns sofort besser macht.“

Leihgeschäfte wären unter Berücksichtigung des Budgets sicherlich eine Option. Ob dabei die im Sommer gehandelten und bei ihren Vereinen weiter unzufriedenen Nabil Bentaleb (FC Schalke 04) und Michael Gregoritsch (FC Augsburg) wieder ein Thema werden, bleibt indes abzuwarten.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen