Connect with us

Bundesliga

Konstantinos Galanopoulos ein Thema bei der Frankfurter Eintracht?

Veröffentlicht

-

imago41469500h

Ein Hoffnungsträger beim Neuaufbau der griechischen Nationalmannschaft: Konstantinos Galanopoulos. © imago images / ANE Edition

In den vergangenen Jahren hat Eintracht Frankfurt auf dem Transfermarkt regelmäßig ein gutes Näschen bewiesen. Insbesondere auch bei der Verpflichtung von Spielern aus dem Ausland, die dann richtig durchgestartet sind. Und auch aktuell ist die Scouting-Abteilung der SGE offenkundig nicht untätig. Vielmehr hat die Eintracht laut einem Bericht des griechischen Portals Sport24 ihre Fühler nach Konstantinos Galanopoulos von AEK Athen ausgestreckt.

Der 21-Jährige, der am Montag in seinem vierten Länderspiel erstmals traf und so wesentlichen Anteil am griechischen 2:1-Erfolg über Finnland hatte, zählt zu den größten Talenten seines Landes. Der zentrale Mittelfeldspieler, dessen Vertrag noch bis 2021 läuft, wird überdies als heißer Kandidat für einen Wechsel bereits in der Winterpause gehandelt. Grund dafür ist, dass AEK Athen finanziell nicht auf Rosen gebettet und deshalb auf Transfererlöse angewiesen ist.

Zwei Millionen Euro Ablöse?

Neben Frankfurt gibt es aber unter anderem mit Feyenoord Rotterdam, das mehrfach mit Beobachtern vor Ort war, wohl weitere Interessenten. Die Eintracht soll aber bereits in Kontakt mit den Beratern von Galanopoulos stehen. Zeitnah planen die Hessen darüber hinaus auch die Aufnahme von Gesprächen mit AEK Athen. Ein Angebot über zwei Millionen Euro Ablöse steht dann im Raum.

 

Bundesliga

Robin Gosens im Fokus der Roten Bullen?

Veröffentlicht

-

imago46280751h

Robin Gosens erzielte am Samstag beim 7:0 in Turin schon sein siebtes Saisontor. © imago images / Gribaudi/ImagePhoto

Mit der Verpflichtung von Dani Olmo hat RB Leipzig in den vergangenen Tagen seine nationalen und auch internationalen Ambitionen unterstrichen. Das spanische Top-Talent von Dinamo Zagreb soll indes nicht der einzige Neuzugang der Roten Bullen in der Wintertransferperiode bleiben.

Bis Transferschluss am Freitag bemüht sich Leipzig noch nach Verstärkung für die Defensive, in der mit Willi Orban und Ibrahima Konate zwei Akteure noch länger fehlen. Nachdem die angedachten Verpflichtungen von Benjamin Henrichs und Valentino Lazaro geplatzt sind, gibt es nun einen neuen Kandidaten.

Ausstiegsklausel im Sommer

Laut der „Gazetta dello Sport“ sollen Leipziger Scouts am Samstagabend die Partie FC Turin gegen Atalanta Bergamo verfolgt haben. Dabei stand offenbar Bergamos Robin Gosens im Fokus, der beim 7:0-Auswärtserfolg sein siebtes Saisontor erzielte. Der 25-Jährige, der auf der linken Außenbahn defensiv wie offensiv eingesetzt werden kann, wird indes nicht ohne Weiteres zu haben sein.

Zwar enthält Gosens Vertrag offenbar eine Ausstiegsklausel, doch diese greift laut Bild erst im Sommer. Dann würden 30 Millionen Euro und somit eine sehr stattliche Ablöse fällig. Gosens soll unabhängig davon nur einer von mehreren Kandidaten sein. Auch Robin Koch (SC Freiburg) haben die Roten Bullen wohl grundsätzlich im Blick.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen