Connect with us

2. Bundesliga

Erster Winterneuzugang im Anflug auf Bochum – Drei Akteure im Fokus

Veröffentlicht

-

imago44505840h

Manager Sebastian Schindzielorz klopft aktuell verschiedene Möglichkeiten ab. © imago images / Oliver Ruhnke

Noch hat sich beim VfL Bochum an der winterlichen Transferfront nicht viel getan. Während für die perspektivlosen Görkem Saglam und Jan Wellers noch kein neuer Verein gefunden wurde, läuft die Suche nach Verstärkung offenbar auf Hochtouren.

Nach Informationen der WAZ befindet sich ein erster Neuzugang sogar schon ziemlich fest an der Angel. Mit einem zentralen Mittelfeldspieler, dessen Stärken im Spiel nach vorne liegen, soll weitgehend alles klar sein. Sobald die letzten Details geklärt sind, ist mit der offiziellen Präsentation zu rechnen. Gut möglich, dass diese am heutigen Mittwoch erfolgt.

Bei Sobiech nicht konkurrenzlos

Darüber hinaus stehen die Bochumer Verantwortlichen offenbar auch noch in Kontakt zu zwei weiteren Akteuren. Dabei soll es sich um einen Innen- und einen Linksverteidiger handeln, wobei letzterer auch zentral einsetzbar sein soll. Die Bemühungen um einen Linksverteidiger erfolgen vermutlich auch schon im Hinblick auf den Sommer. Dann wird nach jetzigem Stand Danilo Soares, dessen Vertrag ausläuft, nicht mehr zu halten sein.

Im Gespräch für die Innenverteidigung ist weiterhin Lasse Sobiech vom 1. FC Köln. Für den 1,96 Meter großen Abwehrspieler, der in Köln wohl keine Perspektive mehr hat, sollen sich laut „Bild“ aber auch Vereine aus dem Ausland interessieren.

2. Bundesliga

Robert Bozenik nicht der einzige Kandidat für den HSV-Sturm?

Veröffentlicht

-

imago45975845h

Nicht nur im Fokus des HSV: Robert Bozenik. © imago images / Aleksandar Djorovic

Mit dem 2:0-Sieg beim FC Basel hat der Hamburger SV am gestrigen Sonntag Selbstvertrauen vor dem Start in die Restrückrunde getankt. Der Pass von Louis Schaub auf Jeremy Dudziak vor dem 1:0 ließ dabei erahnen, dass die Hamburger Offensive mit dem österreichischen Neuzugang deutlich an Esprit gewonnen hat.

Mit Schaub und auch Jordan Beyer sind die beiden bisherigen Winterverstärkungen am kommenden Donnerstag gegen den 1. FC Nürnberg in der Startelf zu erwarten. Ob darüber hinaus noch ein weiterer Neuzugang kommt, bleibt abzuwarten. Immer mehr sickert aber durch, dass der HSV den slowakischen Nationalstürmer Robert Bozenik liebend gerne verpflichten würde.

Auch ZSKA Moskau buhlt um Bozenik

Drei Millionen Euro sollen die Hanseaten bereits für den 20-Jährigen geboten haben, für den der MSK Zilina aber fünf Millionen Euro aufrufen soll. Dass nun offenbar auch ZSKA Moskau um Bozenik wirbt, erschwert es dem HSV, den Zuschlag zu erhalten. Denn die Russen sollen zur Zahlung von sechs Millionen Euro bereit sein.

Für den Fall, dass der Wechsel platzt, scheint der HSV aber nicht unvorbereitet. „Ich weiß nicht, ob es Bozenik wird. Vielleicht wird es jemand anders. Die Transferperiode ist noch nicht vorbei. Ihr müsst immer auf der Lauer bleiben“, deutete Trainer Dieter Hecking gegenüber der Morgenpost an, noch weitere Kandidaten im Blick zu haben.

Weiterlesen
Anzeige

Wettanbieter

100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 150€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten
100% bis zu 100€ Bonus
18+ - AGBs beachten

Mehr über Sportwetten

Meistgelesen