TSV 1860 München vs. Dynamo Dresden Tipp, Prognose & Quoten

3. Liga: Tipp, Prognose und Quote zu 1860 – Dresden am Montag.

Dynamo Dresden gegen 1860 München; Hinspiel (2:1); Dennis Erdmann, Yannick Stark
Dennis Erdmann und Yannick Stark spielten früher für den Verein des anderen —
Foto: IMAGO / Picture Point
21.03.2021 - 14:06 | von Ben Friedrich | 3 Liga Tipps

Das Spitzenspiel der 3. Liga findet am Montag zwischen 1860 München und Dynamo Dresden statt. Die Gäste können dabei einen entscheidenden Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Partie kann über Magenta Sport kostenlos verfolgt werden.

TSV 1860 München: Statistik, aktuelle Form und Highlights

1860 München liegt zwar auf einem hervorragenden vierten Platz, aber die Distanz zum Dritten Ingolstadt beträgt bereits 12 Punkte. Bei zehn verbleibenden Spieltagen bis Ende Mai sollten die Löwen die Saison noch nicht zu früh abhaken. Womöglich gerät einer der drei Topteams noch ins stolpern.

Noch im Januar lagen die Blauen auf einem Aufstiegsrang, doch die Punktverluste gegen Zwickau (0:1), in Saarbrücken (1:2), in Duisburg (0:1) und zuletzt gegen Lübeck (0:0) ließen nach oben abreißen.

Im Hinspiel verlor die Mannschaft von Michael Köllner nach einer 1:0-Führung durch Phillip Steinhart noch mit 1:2 im Rudolf-Harbig-Stadion, nachdem Ex-Löwe Yannick Stark (Foto) und Ransford Königsdörffer die Partie drehten.

Beim TSV ist Quirin Moll verletzt, Richy Neudecker verließ gegen Lübeck den Platz mit Adduktorenbeschwerden, weswegen er wahrscheinlich genau wie Tim Linsbichler eher nicht zum Einsatz kommt.

Dynamo Dresden: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Gemeinsam mit Rostock und Ingolstadt geht Dynamo Dresden dem Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga entgegen. Die Unwägbarkeit des Relegationsplatzes, der einem aus dem Trio droht, macht das Rennen weiter spannend. Außerdem kann sich bei noch zehn ausstehenden Spielen ein Verfolger wie 1860 München heranpirschen.

Seit acht Spielen ist die Mannschaft von Markus Kauczinski nun ungeschlagen. Nur gegen Bayern II und gegen Saarbrücken (jeweils 1:1) gab es dabei keine drei Punkte. Insbesondere Pascal Sohm, der sonst eher als Joker der Sachsen galt, spielt sich immer mehr rein und traf nun schon fünf Mal.

Die Dresdner haben in dieser Saison einen prima Mix aus Rückkehrern wie Sebastian Mai, Jungs aus der Jugend wie Kevin Ehlers und cleveren Neuzugängen wie Heinz Mörschel oder Christoph Daferner.

Die BSG Dynamo ist das gefährlichste Team der 3. Liga in fremdem Stadion. Zwar verlor sie fünf Mal, spielte aber nie Unentschieden. Neun Siege sorgen auswärts wirklich für eingeschüchterte Gastgeber.

Mit Robin Becker hat Trainer Kauczinski einen Langzeitverletzten. Marco Hartmann, Chris Löwe, Niklas Kreuzer und Patrick Weihrauch sind früher wieder am Ball, aber wahrscheinlich noch nicht in der nächsten Zeit.

Fussballinfo Prognose und Tipp

Der Toptorjäger Sascha Mölders (16 Tore) trifft die stärkste Defensive der 3. Liga. Die 60er haben was es braucht, um Spitzenreiter Dynamo Dresden zu ärgern. Dafür sind die Sachsen erpicht darauf, Punkte für den Aufstieg zu sammeln. Unsere Prognose ist Unentschieden oder Auswärtssieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Unentschieden zu 3.10 bei BildBet
  • Beide Teams treffen? Ja zu 1.74 bei Bet90
  • Doppelte Chance: X oder 2 zu 1.50 bei Betano

Beste 3. Liga Quoten

  • Sieg 1860 München Quote: 2.60 bei ComeOn!
  • Unentschieden Quote: 3.10 bei BildBet
  • Sieg Dynamo Dresden Quote: 2.70 bei Bet90