Christian Titz übernimmt Traineramt bei Magdeburg

Christian Titz übernimmt Traineramt bei Magdeburg
Ehemals bei RW Essen, dem HSV und dem FC Homburg: Christian Titz —
Foto: IMAGO / MaBoSport
12.02.2021 - 20:55 | von Ben Friedrich

Das ging schnell. Christian Titz wurde schon am Freitagabend als Nachfolger für den zurückgetretenen Thomas Hoßmang von Magdeburg bekannt gegeben.

Innerhalb von nur zwei Tagen war die Trainersuche beendet. Mit Titz bekommt die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt einen erfahrenen Trainer, der bereits unter anderem Rot-Weiss Essen, den Hamburger SV, den FC Homburg und Viktoria Köln trainiert hat.

Der gebürtige Mannheimer unterschreibt einen Drittliga-Vertrag bis Ende Juni 2022. Den Tabellenvorletzten soll er zum Klassenerhalt führen, was eine schwierige, aber nicht unmögliche Herausforderung darstellt, denn der 1. FCM ist nur drei Punkte von einem Nichtabstiegsplatz entfernt.

Die Interimstrainer Matthias Mincu und Silvio Bankert rücken voraussichtlich wieder auf ihre Position als Co-Trainer. Wenn die Schnee-Situation es zulässt, sollte der neue Trainer bereits am Montag beim Auswärtsspiel bei Türkgücü München in der Coachingzone stehen können.