1. FC Köln: Anthony Modeste wird an AS St. Etienne verliehen

1. FC Köln: Anthony Modeste zu AS St. Etienne verliehen
Kölns französischer Stürmer Anthony Modeste spielt bis Sommer für St. Etienne —
Foto: IMAGO / Sportfoto Rudel
12.02.2021 - 16:22 | von Ben Friedrich

Wie die französische Zeitung „L'Équipe“ berichtet, wechselt Anthony Modeste als Leihspieler vom 1. FC Köln zu AS St. Etienne in die Ligue 1. Der „ASSE“ besitzt keine Kaufoption.

Anthony Modeste ist in dieser Saison in acht Ligaspielen und einem Einsatz im DFB-Pokal noch kein Treffer gelungen. Zunächst wurde ihm Neuzugang Sebastian Andersson vorgezogen, dann ließ ihn Trainer Markus Gisdol vermehrt auf der Bank, obwohl wenige Alternativen bereitstanden.

Kürzlich verpflichtete der FC Emmanuel Dennis vom Club Brügge, sodass sich die Chancen für den Publikumsliebling weiter verschlechterten.

In St. Etienne kann der 32jährige Stürmer helfen, die Mannschaft aus der Auvergne vor dem Abstieg aus der obersten französischen Spielklasse zu retten.

Die Kölner Fans erinnern sich gerne an Modestes Zeit in der Saison 2015/16, als er von Hoffenheim verpflichtet wurde und 15 Tore in 34 Spielen erzielte. Nach seiner Rückkehr von Tianjin aus China leidet der wuchtige Angreifer oft unter Verletzungen und konnte bisher nicht an seine alten Leistungen anknüpfen.