Arminia Bielefeld bestätigt: Frank Kramer neuer Trainer

Neuer Trainer bei der Arminia: Frank Kramer.
Neuer Trainer bei der Arminia: Frank Kramer.
Foto: IMAGO / Sven Simon
02.03.2021 - 10:45 | von Johannes Ketterl

Einen Tag nach der durchaus überraschenden und bei vielen Fans auf Unmut gestoßenen Entlassung von Uwe Neuhaus hat Arminia Bielefeld einen neuen Trainer. Der Tabellensechzehnte der Bundesliga bestätigte die Verpflichtung von Frank Kramer, die zuvor bereits medial durchgesickert war.

Kramer, der zuletzt bis Sommer 2020 als Nachwuchsleiter bei Red Bull Salzburg tätig war, erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2023 und leitet bereits am heutigen Dienstag erstmals das Training.

Der 48-Jährige, der am Sonntag gegen den 1. FC Union Berlin und drei Tage später gegen Werder Bremen direkt zwei im Abstiegskampf richtungsweisende Heimspiele vor der Brust hat, betonte auf der vereinseigenen Webseite, auf seine neue Aufgabe zu brennen: "Arminia hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen und ist ein spannender Verein, der einen sehr seriösen und perspektivisch ausgerichteten Eindruck auf mich macht. Ich freue mich, jetzt ein Teil davon zu sein. Ich habe totale Lust auf die Arbeit mit den Spielern und der gesamten Mannschaft.“

Für Geschäftsführer Samir Arabi ist Kramer, der ligaunabhängig als Mann der Zukunft eingeplant ist, genau der "Trainertyp, der mit seinen fachlichen und analytischen Qualitäten zum Arminia-Weg passt und den wir für die nächsten Entwicklungsschritte brauchen."