Borussia Dortmund in Köln offenbar ohne Marco Reus

In Köln heute wohl nicht dabei: Marco Reus.
In Köln heute wohl nicht dabei: Marco Reus.
Foto: IMAGO / Poolfoto
20.03.2021 - 09:27 | von Johannes Ketterl

Die Befürchtung, dass sich Marco Reus am vergangenen Samstag im Spiel gegen Hertha BSC (2:0) beim bösen Foulspiel von Vladimir Darida eine schwere Verletzung zugezogen hat, bestätigte sich zu Wochenbeginn erfreulicherweise nicht. Doch beim heutigen Auswärtsspiel beim 1. FC Köln muss der BVB offenbar dennoch auf seinen Kapitän verzichten.

Nachdem Trainer Edin Terzic schon am Donnerstag im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Spiel erklärt hatte, dass Reus noch Probleme plagen, fehlte der Offensivmann laut den "Ruhr Nachrichten" am Freitag beim Abschlusstraining.

Damit ist davon auszugehen, dass Reus auch in Köln nicht mitwirken wird, wenngleich es bislang keine offizielle Mitteilung in dieser Hinsicht gibt. Anstelle von Reus könnte Giovanni Reyna, der zuletzt auf Formsuche war, eine neue Chance erhalten.

In der Domstadt ebenfalls nicht dabei ist neben den von Terzic schon als sicheren Ausfällen genannten Jadon Sancho, Raphael Guerreiro, Mateu Morey, Axel Witsel und Marcel Schmelzer wohl Dan-Axel Zagadou, der im Abschlusstraining ebenfalls nicht mitwirken konnte.