Eintracht Frankfurt vs. VFB Stuttgart Tipp, Prognose & Quoten

Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Frankfurt – Stuttgart am Samstag.

VFB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt; Hinspiel; Makoto Hasebe, Nicolás González
Nicolás González schoss das erste Tor beim 2:2 von Stuttgart gegen Frankfurt —
Foto: IMAGO / Sportfoto Rudel
05.03.2021 - 17:01 | von Ben Friedrich Bundesliga Tipps

Am Samstag will Eintracht Frankfurt gegen Stuttgart wieder die Serie von Siegen fortsetzen, die von Bremen beendet wurde. Unterdessen haben die Gäste gegen die Teams von unten zuletzt sieben Punkte gesammelt und schauen auf Platz sieben.

Eintracht Frankfurt: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Während die Serie von elf ungeschlagenen Spielen an der Weser also zu Ende gegangen ist, treffen die Frankfurter in dieser Woche auf einen Gegner, gegen den sie in letzter Zeit ganz gut punkteten. Nach zweimal 3:0 in der Saison 2018/19 gab es im Hinspiel gegen den Wiederaufsteiger ein aufregendes 2:2 zu sehen.

Dabei starteten die Schwaben frech und gingen durch Nicolás González und Gonzalo Castro mit 2:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit glichen dann die Hessen noch durch André Silva und David Abraham aus. Letzterer spielt ja mittlerweile wieder in der Heimat für Atlético Huracán de Chábas in Argentinien.

Noch immer unbesiegt im Waldstadion gewinnt die SGE aber nicht jede Begegnung. Fünfmal nahmen die Gäste einen Punkt mit. Trainer Adi Hütter hat zwischenzeitlich seinen Verteidiger Evan N'Dicka zurück, weswegen wohl ein anderer auf die Bank muss. Vielleicht Sebastian Rode?

VFB Stuttgart: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Die Stuttgarter gewannen zuletzt zu Hause mit 5:1 gegen Schlusslicht Schalke und zuvor 1:0 in Köln. Somit blieben sie drei Mal in Folge ungeschlagen. Die Mannschaft von Cheftrainer Pellegrino Matarazzo war in dieser Saison auswärts deutlich stärker und holte 20 der 32 Punkte in fremden Stadien.

Von 98 Spielen auf Rasen gegeneinander gewannen die Schwaben 44, haben also zehn Siege mehr als ihre Gegner im direkten Vergleich. Allerdings sicherte sich die Eintracht in mehr als der Hälfte ihrer Heimspiele den Sieg (24 von 47).

Dem VFB fehlt nur Erik Thommy, Nicolás González, Lilian Egloff und Clinton Mola. Die einzigen spannenden Positionen sind eigentlich die im offensiven Mittelfeld, wo Gonzalo Castro gute Argumente hat. Daneben sind Daniel Didavi, Meteo Klimowicz und Philipp Förster Kandidaten.

Fussballinfo Prognose und Tipp

Dem VFB Stuttgart ist ein Punkt im Waldstadion zuzutrauen, aber nach der momentanen Form bleibt die Eintracht logischerweise großer Favorit. Wie Werder letzte Woche bewiesen hat, sind die Hessen an manchen Tagen schon Mal schlagbar. Unser Tipp ist daher: Heimsieg oder Unentschieden.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Unentschieden zu 4.00 bei NeoBet
  • Torwette: Über 2,5 Tore zu 1.48 bei ComeOn!
  • Doppelte Chance: 1 oder X  zu 1.32 bei Betano

Beste Bundesliga Quoten

  • Sieg Frankfurt Quote: 1.95 bei ComeOn!
  • Unentschieden Quote: 4.00 bei NeoBet
  • Sieg Stuttgart Quote: 3.90 bei Bet90