Eric Maxim Choupo-Moting wohl zwei weitere Jahre beim FC Bayern

Vor Verlängerung beim FCB: Eric Maxim Choupo-Moting.
Vor Verlängerung beim FCB: Eric Maxim Choupo-Moting.
Foto: IMAGO / Poolfoto
28.05.2021 - 09:29 | von Johannes Ketterl

Mit Omar Richards vom FC Reading, dessen ablösefreie Verpflichtung schon vor Wochen durchgesickert war, hat der FC Bayern München am gestrigen Donnerstag seinen zweiten Neuzugang dieses Sommers nach Dayot Upamecano präsentiert. Bei diesem Duo wird es indes mutmaßlich nicht bleiben, wenngleich die Verantwortlichen des Rekordmeisters bereits mehrfach haben durchblicken lassen, dass eher nicht mit der Verpflichtung eines Hochkaräters zu rechnen ist.

Vor dem Abschluss stehen unterdessen die Gespräche über eine Verlängerung mit Eric Maxim Choupo-Moting, der im vergangenen Sommer von Paris St. Germain gekommen ist und sich als wertvoller Backup für Torjäger Robert Lewandowski erwiesen hat.

Der 32-Jährige, der in 32 Pflichtspielen der abgelaufenen Saison neun Tore erzielt und einen Treffer vorbereitet hat, soll nach Informationen der "Abendzeitung" sogar um zwei Jahre und nicht wie bislang angenommen nur um eine Spielzeit verlängern.

Mit der offiziellen Verkündung ist zeitnah zu rechnen. Davon, dass die Bayern einen weiteren Mittelstürmer verpflichten, ist bei einem Verbleib von Choupo-Moting dann nicht mehr auszugehen.