FC Augsburg vs. Borussia Mönchengladbach Tipp, Prognose & Quoten

Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Augsburg – Gladbach am Freitag.

Borussia Mönchengladbach gegen FC Augsburg; Daniel Caligiuri, Florian Neuhaus (1:1)
Daniel Caligiuri und Florian Neuhaus trafen beim 1:1 im Hinspiel BMG gegen FCA —
Foto: IMAGO / Jan Huebner
11.03.2021 - 12:31 | von Ben Friedrich Bundesliga Tipps

Am Freitagabend will sowohl der FC Augsburg als auch Borussia Mönchengladbach die Kehrtwende schaffen. Während die Schwaben in jedem Fall Platz dreizehn nicht verlassen können, hat Gladbach die Chance wieder an die Europa-League-Plätze heranzurücken.

FC Augsburg: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Zehn Spieltage vor Schluss steht der FC Augsburg auf Platz 13 und empfängt Gladbach. Das kommt bekannt vor? Exakt vor einem Jahr sah es genauso aus. Damals verlor der FCA mit 2:3, noch vor 29.303 Zuschauern im Schwabenstadion. Eduard Löwen und Alfred Finnbogason konnten die Niederlage mit ihren Treffern nicht verhindern.

Für die Borussen trafen Ramy Bensebaini und zweimal Lars Stindl, was die Entlassung von Trainer Martin Schmitt nach dem nächsten 0:2 gegen die Bayern mitbewirkte. Heiko Herrlich übernahm als Trainer, musste jedoch erst die zweieinhalb Monate spielfreie Zeit abwarten, bis es weiterging.

Im Hinspiel dieser Saison trennten sich die Fuggerstädter 1:1 im Borussia-Park. Florian Neuhaus und Daniel Caligiuri (Foto) trafen jeweils ganz früh und ganz spät in der Partie. Seitdem ist Augsburg zwar noch nicht ganz aus der Abstiegsgefahr draußen, aber es fehlen nicht mehr viel Punkte, dass man es ist.

Es fehlen Jan Morávek, Fredrik Jensen, Iago, Alfred Finnbogason und Tim Civeja. Besonders gute Chancen auf einen Einsatz haben die beiden Ex-Gladbacher Lászlo Bénes und Tobias Strobl. Ruben Vargas, Marco Richter und Carlos Gruezo sollte man nach dem Gegurke gegen Hertha (1:2) auch zurückerwarten dürfen.

Borussia Mönchengladbach: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Die fünf Niederlagen in Folge in der Bundesliga plus das 0:2 gegen Manchester City haben in Gladbach eine trostlose Stimmung hervorgerufen. Zum ersten Mal seit dem verpatzten Saisonstart ist die Borussia wieder in die untere Tabellenhälfte gerutscht. Doch das 0:1 gegen Leverkusen hätte durchaus auch zugunsten der Fohlenelf ausgehen können.

Man kann dafür die Hand ins Feuer legen, dass Trainer Marco Rose seine erfolglose Aufstellung ändert. Kapitän Lars Stindl ist Hoffnungsträger Nummer eins, dann folgt Nationalspieler Jonas Hofmann und der Schweizer Stoßstürmer Breel Embolo. Ramy Bensebaini hat eine Muskelverletzung erlitten und könnte durch Routinier Oscar Wendt vertreten werden, der ab Sommer in der Heimat kickt.

Auch Patrick Herrmann und der ehemalige Augsburger Ibrahima Traoré sind denkbar, wenn sie auch bei Rose selten erste Wahl darstellen. Es fallen nur Christoph Kramer und Torben Müsel aus.

Fussballinfo Prognose und Tipp

Augsburg sieht sich nicht in unmittelbarer Abstiegsgefahr, sind doch die Verfolger alles andere als punkewütig. Aber das rettende Ufer für den Klassenerhalt könnte man lieber früher als später erreichen. Andererseits werden die Borussen irgendwann ihr Selbstvertrauen zurückgewinnen. Wenn das in diesem Spiel bereits gelingt, dann darf man mit einem oder drei Punkten für sie rechnen. Daher die Prognose Unentschieden oder Auswärtssieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Unentschieden zu 3.70 bei Bet90
  • Mannschaftswette: Gladbach über 1,5 Tore zu 1.91 bei 888Sport 
  • Doppelte Chance: X oder 2 zu 1.27 bei Betano

Beste Bundesliga Quoten

  • Sieg FC Augsburg Quote: 4.05 bei Bet90
  • Unentschieden Quote: 3.70 bei Bet90
  • Sieg Gladbach Quote: 1.91 bei Betano