Julian Draxler auf dem Sprung zu Bayer Leverkusen?

Bald in Leverkusen? Julian Draxler.
Bald in Leverkusen? Julian Draxler.
Foto: IMAGO / PanoramiC
27.04.2021 - 09:58 | von Johannes Ketterl

Im Viertelfinale der Champions League durfte Julian Draxler in beiden Duellen mit dem FC Bayern München in der Startelf von Paris St. Germain ran. Ob der deutsche Nationalspieler, der aktuell um seinen Platz im EM-Kader bangen muss, auch am Mittwochabend im Halbfinal-Hinspiel gegen Manchester City gefragt sein wird, erscheint dagegen eher fraglich. Dafür zeichnet sich nun offenbar ab, dass Draxler im Sommer in die Bundesliga zurückkehren wird.

Obwohl PSG-Trainer Mauricio Pochettino den offensiven Mittelfeldmann schätzt, ist bislang dem Vernehmen nach kein konkretes Verlängerungsangebot erfolgt. Sollte PSG doch noch einen Vorstoß wagen, könnte es indes schon zu spät sein.

Denn laut dem Portal "todofichajes.com“ soll sich Draxler bereits mit Bayer Leverkusen einig sein. Der Werksklub, dem schon länger Interesse nachgesagt wird, würde mit einer ablösefreien Verpflichtung des 27-Jährigen dabei fraglos einen Coup landen. Andere Klubs wie Hertha BSC, der FC Arsenal oder der FC Sevilla, die sich ebenfalls mit Draxler beschäftigen sollen, gingne dann leer aus.

Eine Bestätigung von allen Seiten steht allerdings noch aus.