Neuer Vertrag für Eric Maxim Choupo-Moting beim FC Bayern mit Klausel?

Steht vor einer Verlängerung beim FC Bayern: Eric Maxim Choupo-Moting.
Steht vor einer Verlängerung beim FC Bayern: Eric Maxim Choupo-Moting.
Foto: IMAGO / regios24
19.04.2021 - 07:33 | von Johannes Ketterl

Obwohl die Extraklasse von Robert Lewandowski natürlich vermisst wurde, lag es nicht zuvorderst an Eric Maxim Choupo-Moting, dass der FC Bayern München im Viertelfinale der Champions League gegen Paris St. Germain die Segel streichen musste. Der als Lewandowski-Ersatz im Sturmzentrum aufgebotene Deutsch-Kameruner traf in beiden Partien gegen seine französischen Ex-Klub, konnte damit aber das Aus letztlich nicht verhindern.

In eigener Sache aber hat Choupo-Moting mit seinen Treffern gegen PSG weitere Argumente gesammelt, die der 32-Jährige aber wohl gar nicht mehr nötig gehabt hätte. Denn dem Vernehmen nach soll beim FC Bayern intern schon seit längerem klar sein, die im vergangenen Sommer zunächst nur auf ein Jahr befristete Anstellung Choupo-Motings verlängern zu wollen.

Wie der "kicker" berichtet, soll Choupo-Moting nun für ein weiteres Jahr unterschreiben. Das Fachblatt bringt darüber hinaus auch eine mögliche Verlängerungsklausel ins Gespräch. So könnte sich der Vertrag Choupo-Moting nochmals verlängern, wenn der Stürmer in der kommenden Saison auf eine bestimmte Anzahl an Einsätzen kommt.

Wahrscheinlich, dass die Bayern zumindest in dieser Personalie bald Vollzug melden können, wenn es aktuell schon auf dem Trainerposten eine Großbaustelle gibt.