Omar Richards wechselt im Sommer zu den Bayern

Omar Richards wechselt im Sommer zu den Bayern
Hat bei Reading einen Stammplatz auf der linken Seite: Omar Richards —
Foto: IMAGO / Pro Sports Images
14.02.2021 - 18:20 | von Ben Friedrich

Der Verteidiger aus der zweiten englischen Liga Omar Richards wechselt zum 30. Juni ablösefrei zu den Bayern.

Sein Vertrag beim FC Reading endet im Sommer. Der 22jährige hat acht Jahre für die „Royals“ gespielt, während sein Jugendklub zuvor der FC Fulham war.

Der frischgebackene Klub-Weltmeister hatte Bedarf für neue Spieler in der Verteidigung, da David Alaba und wahrscheinlich auch Jérôme Boateng den Verein verlassen. Mit Dayot Upamecano für das Zentrum und eben Omar Richards für die linke Außenbahn ist die Lücke dann wieder ausgefüllt.

Der einmalige U21-Nationalspieler für England (gegen Slowenien) bekommt einen Vierjahresvertrag, schreibt die „Daily Mail“. Er gilt auf der Insel als vielversprechender Nachwuchsspieler und hat in dieser Saison bereits 26 bemerkenswerte Einsätze absolviert. Somit zog er das Interesse von Klubs wie Everton aus der Premier League auf sich.