Oscar Wendt und Marcus Berg wechseln im Sommer zum IFK Göteborg

Oscar Wendt und Marcus Berg wechseln im Sommer zum IFK Göteborg
Viele Jahre Kumpels für Schweden und bei Göteborg: Oscar Wendt und Marcus Berg —
Foto: IMAGO / IBL
04.03.2021 - 10:46 | von Ben Friedrich

Das schwedische „Sportbladet“ bestätigt, dass Gladbachs Oscar Wendt im Sommer gemeinsam mit seinem Kumpel Marcus Berg zu seinem Heimatklub IFK Göteborg zurückkehrt.

Anfang Februar vermuteten wir bereits den Wechsel. Die Rückkehr nach Schweden ist indessen kein großes Geheimnis mehr gewesen. Bereits letzten Sommer bahnte er sich an, aber Oscar Wendts zuverlässige Leistungen bewogen Borussia Mönchengladbach dazu, mit dem beliebten Linksverteidiger nochmal um ein Jahr zu verlängern.

Wendt (35) verließ IFK Göteborg 2006 Richtung Kopenhagen, dann 2011 ablösefrei nach Gladbach. Seinen Mitspieler Marcus Berg (34) zog es 2007 nach Groningen, von wo ihn der Hamburger SV 2009 für 10 Millionen € kaufte.

Ab Sommer spielen beide wieder gemeinsam für den amtierenden schwedischen Pokalsieger. Da ihre Verträge bei Gladbach beziehungsweise bei Krasnodar auslaufen, unterzeichneten sie ablösefrei einen neuen Vertrag für eineinhalb Jahre (Wendt) und zweieinhalb Jahre (Berg).

Der Gladbacher Publikumsliebling bestritt bis jetzt 297 Partien für die Fohlen, womit er auf Platz 17 der ewigen Borussen-Liste steht. Nur Patrick Herrmann mit 355 Spielen hat von den Aktiven mehr bestritten.