EM Wetten – Sportwetten auf die Fußball Europameisterschaft

Neben der WM gehört natürlich auch die EM zu den wichtigsten Turnieren im Fußball. Hier treffen die meisten Nationalmannschaften Europas aufeinander. Und da einige der besten Teams genau hier zuhause sind, ist hochklassiger Fußball schon beinahe garantiert. Dass das Turnier nur alle vier Jahre stattfindet, hält Spieler nicht davon ab, hier viele Wetten im Internet einzugehen. Und die Fußball Europameisterschaft ist dabei ganz sicher ein Highlight im Wettkalender. Wo kann man aber nur die besten Wetten auf die EM abgeben? Worauf sollte man als User achten? Gibt es hierbei einen Unterschied im Angebot der Wetten und den Wettquoten? Lohnen sich Bonusangebote auf die Fußball Europameisterschaft? Und inwieweit macht es Sinn, in Apps für Smartphone und Tablet seine Sportwetten im Internet abzugeben? Höchste Eisenbahn also, sich dieses Thema einmal genauer anzuschauen.

Beste Wettanbieter für etten auf EM Spiele

RankWettanbieterHighlightsBonusBewertungLinks
1.
  • PayPal
  • Keine Steuer
  • Beste Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
2.
  • Gute Quoten
  • Neuer Anbieter
  • Spitzen Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
3.
  • PayPal
  • Mega Spielangebot
  • Top Live Wetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
4.
  • PayPal
  • Viele Live Wetten
  • Top Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
5.
  • PayPal
  • Immer hohe Quoten
  • Beste Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
6.
  • Große Auswahl
  • Gute Quoten
  • Viele Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
7.
  • PayPal
  • Gute Live Quoten
  • Gutes Bonusprogramm
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
8.
  • E-Sports
  • Keine Steuer
  • Viele Live Wetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
9.
  • PayPal
  • Serh großer Anbieter
  • Gute Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
10.
  • PayPal
  • Viele Events
  • Merkur Casino
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
Alle Wettanbieter auf einen Blick in unserem Wettanbieter Vergleich

Die Spiele der Fußball Europameisterschaft

Genau wie die WM findet die Fußball Europameisterschaft alle vier Jahre statt. Zwischen beiden Turnieren liegen dabei immer zwei Jahre. So ist der EM die Aufmerksamkeit eines Großteils der Fußballwelt gewiss. Bei den letzten Turnieren traten hier immer die 16 besten Teams Europas gegeneinander an. Beim letzten Turnier in Frankreich wurde das Feld allerdings auf 24 Teams aufgestockt. Das führt zu einiger Kritik unter den Fans, denn viele Spiele waren dadurch nicht mehr so hochklassig und führten zu einem eher defensiven Verhalten der Mannschaften. Trotzdem war das Interesse auch an dieser Fußball Europameisterschaft extrem groß. Wer sich hier durch die Vorrunde gebracht, stand im Achtelfinale.

Dafür musste man in der eigenen Vierergruppe entweder den ersten oder zweiten Platz belegen, oder aber zu den besten Drittplatzierten gehören. Danach standen drei weitere Spiele an, die man siegreich gestalten musste, um ins Finale zu kommen. Den deutschen Fans dürfte dabei das Viertelfinale gegen Italien noch in besonderer Erinnerung sein. Die beiden alten Rivalen lieferten sich dabei einen Schlagabtausch auf Augenhöhe, der erst nach einem ewig langen Elfmeterschießen beendet werden konnte. Andere große Fußballnationen enttäuschten aber eher, zum Beispiel England. Die Niederlande hatten sich für das Turnier nicht qualifiziert. Im Finale standen sich dann Portugal und Gastgeber Frankreich gegenüber. Am Ende hatte Portugal hierbei das glücklichere Händchen für sich und wurde Europameister. Im Turnier zuvor, welches in Polen und der Ukraine stattfand, konnte Spanien sich zum Europameister krönen. In der Vergangenheit war aber auch Deutschland bei Europameisterschaften sehr erfolgreich. Und das möchte man natürlich am liebsten in der Zukunft wiederholen. Die Begeisterung für Sportwetten wird sich bei deutschen Spielern also nicht so schnell legen.

Wetten auf die Fußball Europameisterschaft

Bei einer EM sind zunächst einmal die gleichen Wetten auf die Spiele möglich, wie man es auch auf andere Fußballspiele kennt. Besonders beliebt sind Wetten auf das Endergebnis eines Spieles. Hier entscheidet sich also, wer gewinnt und verliert. Die Spiele in der Vorrunde können nach der regulären Spielzeit natürlich auch Unentschieden ausgehen. Anders sieht es bei den KO-Spielen aus, die einen Sieger hervorbringen müssen. Auch hier kann man aber darauf wetten, dass es nach 90 Minuten noch unentschieden steht.

Ebenfalls beliebt sind die Wetten auf konkrete Torschützen. Auch kann darauf gesetzt werden, wie viele Tore überhaupt fallen, oder wie das genaue Endergebnis aussieht. Neben den Wetten auf einzelne Spiele kann man natürlich auch insgesamt auf den Turnierverlauf wetten. Besonders beliebt ist dabei natürlich die Wette, wer am Ende Europameister wird. Genauso kann man aber auch darauf setzen, wer die Vorrunde übersteht. Oder wer schon hier ausscheidet und den Heimweg antreten muss. Auch Wetten auf den Torschützenkönig des Turnieres sind beliebt. Diese Wetten kann man vor dem Turnier und im Verlauf abgeben. Die Quoten passen sich dabei natürlich jeweils den aktuellen Umständen an. Während der Spiele sind dann aber auch noch Wetten möglich.

Live Wetten auf EM Spiele

Hat ein Spiel schon begonnen, kann man darauf bei den sogenannten Live Wetten setzen. Hierfür gibt es bei den Wettanbietern im Internet einen eigenen Bereich. Die Quoten verändern sich dabei immer stets nach dem aktuellen Spielverlauf. Erzielt also ein Team ein Tor, dann steigen die Chancen auf den Gewinn dieses Teams stark an. Bei den Live Wetten kann auf viele Wetten, die sonst auch möglich sind, gesetzt werden. Dazu kommen einige weitere Wetten. Hier ist es zum Beispiel möglich, auf die Ereignisse zu wetten, die als nächstes eintreffen. Welches Team wird also zum Beispiel als nächstes einen Einwurf zugesprochen bekommen? Oder einen Abstoß? Auch auf die nächste gelbe oder aber rote Karte kann gesetzt werden. Allerdings hilft hier auch starkes Fußballwissen nur sehr begrenzt weiter, denn hier ist doch sehr viel Zufall im Spiel. Trotzdem haben Live Wetten eine besondere Faszination und man kann hier auch taktisch vorgehen.

Da Wetten auf die Fußball Europameisterschaft so beliebt sind, wird man auch Live Wetten auf EM Spiele bei eigentlich jedem Anbieter von Online Sportwetten finden.

Die verschiedenen Arten von Wetten im Fußball

Welche Formen von Wetten gibt es jetzt aber genau? Die einfachste Form der Wette ist die Einzelwette. Hier wird auf ein einzelnes Ereignis gesetzt. Das kann zum Beispiel der Ausgang eines Spiels sein. Oder eben die Wette darauf, wer am Ende der EM Europameister wird. Hier kann User entweder falsch oder richtig liegen.

Diese Einzelwetten lassen sich aber auch zu Kombiwetten verknüpfen. Hier ist zum Beispiel denkbar, dass ein Spieler auf das Ergebnis von drei einzelnen Spielen tippt. Die Quoten für diese einzelnen Ereignisse werden jetzt miteinander multipliziert. Dadurch kann sich natürlich eine hohe Quote und Gewinnchance ergeben. Allerdings sind die Chancen auf einen Gewinn hier auch geringer. Damit die Wette erfolgreich ist müssen alle Voraussagen des Spielers korrekt sein.

Eine weitere Form der Wette ist die Systemwette. Hierbei wird ebenfalls auf verschiedene einzelne Ereignisse gesetzt. Allerdings müssen diese nicht alle eintreffen, damit ein Gewinn erzielt werden kann. Ein Beispiel hierfür das System 2 aus 3. Hier werden zunächst drei Ereignisse benötigt. Dabei kann es sich um die Wetten auf den Ausgang von drei Spielen handeln. Jetzt werden jeweils die Quoten auf zwei Ereignisse miteinander multipliziert. Gibt es zum Beispiel Spiel A, B und C, so werden die Quoten A mal B, A mal C und B mal C gebildet. Damit jetzt ein Gewinn möglich wird, müssen zumindest zwei Spiele korrekt vom User vorhergesagt werden. Besser ist es aber natürlich, wenn alle drei Ereignisse korrekt vorhergesagt worden sind. Dann ist wieder ein hoher Gewinn möglich. Neben dieser Systemwette gibt es auch noch viele andere. Dazu gehört zum Beispiel die Wette 5 aus 7.

Der beste Anbieter für Online Wetten auf die Fußball Europameisterschaft

Die Auswahl an Online Buchmachern, die Wetten auf die EM anbieten, ist wirklich groß. Hier kann man als User schon mal den Überblick verlieren. Tatsächlich wird es schwierig sein, einen Anbieter vom Sportwetten zu finden, der die Spiele der EM nicht im Angebot hat. Auch bei der Auswahl an Wetten wird jeder Anbieter nahezu identisch sein. Das Gleiche kann man dann auch über die Wettquoten sagen. Bei derart beliebten Wetten werden sich diese, selbst wenn es kleinere Unterschiede geben sollte, schnell aneinander anpassen. Ein System der Arbitrage wird hier also ebenfalls nur sehr selten funktionieren können.

Ebenfalls ähnlich wird das Vorgehen der Anbieter bei der Wettsteuer sein. Diese muss schließlich von allen Anbietern auf dem deutschen Markt abgeführt werden. Allerdings kann es durchaus sein, dass die verschiedenen Seiten unterschiedlich mit der Wettsteuer umgehen. Das liegt daran, dass man sich hier einen Vorteil gegenüber anderen Anbietern verspricht. So werben manche Seiten auch damit, keine Wettsteuer zu nehmen. Trotzdem muss diese natürlich irgendwie abgeführt werden und der Betreiber muss auch Gewinn machen. Auf manch einer Seite wird die Steuer daher nur bei erfolgreichen Wetten vom Gewinn abgezogen, bei anderen direkt vom Einsatz. Im Endeffekt sollte dies aber kein Unterschied machen und das Ergebnis wird das Gleiche sein.

Trotzdem können einzelne Seiten mit Unterschieden aufwarten. Diese kann es zum Beispiel bei den Bonusangeboten und den Optionen der Einzahlungen und Auszahlungen geben.

Bonus bei Wetten auf die Fußball Europameisterschaft

Genau wie die WM ist auch die EM ein absolutes Highlight im Kalender von Fußball Fans. Da zeitgleich auch keine anderen wichtigen Spiele stattfinden, denn die Ligen sind allesamt in der Sommerpause, kann man sich voll und ganz auf die EM konzentrieren. Und hier geht es natürlich auch bei den Online Buchmachern und den Bonusangeboten um die Fußball Europameisterschaft.

So wird man meist gleich direkt auf der Startseite von entsprechenden Angeboten begrüßt. Mit dem Willkommensbonus will der Anbieter dabei vor allem neue Spieler von sich überzeugen. Hier gibt es in einigen Fällen sogar einen Bonus ohne Einzahlung. Denkbar sind auch Freebets, bei denen man als User zum Beispiel den Einsatz zurückbekommt, wenn die Wette daneben geht. In den meisten Fällen wird es aber einen Bonus auf die eigene Einzahlung eines Spielers geben. Hierbei nimmt man als neuer Spieler also eine Einzahlung vor und bekommt dann darauf einen Bonus. Dieser ist meist ein prozentualer Anteil der eigenen Einzahlung. Am besten wird dies an einem Beispiel deutlich.

So bietet ein Online Buchmacher einen durchaus üblichen Willkommensbonus in Höhe von 100 Prozent bis zu einer maximalen Höhe von 200 Euro. Als Spieler entschließt man sich nun dazu, 100 Euro einzuzahlen und den Bonus in Anspruch zu nehmen. Dadurch erhält man 100 weitere Euro auf sein Spielkonto und kann jetzt mit 200 Euro wetten. Das ist schon mal eine ziemliche Menge an Geld! Wer also so vorgeht, sollte sich sicher sein, dass er auch wirklich eine Menge wetten abschließen wird. Ansonsten kann sich ein Bonus in vielen Fällen auch nicht lohnen, da hier auch die Bonusbedingungen erfüllt werden müssen.

Diese sehen beispielsweise vor, dass der Bonus und die Einzahlung, auf die er gewährt wurde, mit einer bestimmten Häufigkeit umgesetzt werden müssen. Hier ist ein Faktor wie 20 üblich. In diesem Beispiel bedeutet dass, das auf dem Konto des Spielers insgesamt 20 mal 200 Euro, also insgesamt 4000 Euro umgesetzt werden müssen. Wer als nur einmal schnell ein paar Wetten ausprobieren möchte, der liegt mit einem solchen Bonus falsch. Also vorher unbedingt immer die Bonusbedingungen lesen!

Beim Bonus ohne Einzahlung verhält es sich ähnlich. Hierbei gelten ebenfalls strikte Bedingungen, denn schließlich soll das Geld zum wetten eingesetzt werden und nicht direkt auf dem Bankkonto des Users landen.

Optionen der Einzahlung und Auszahlung

In diesem Bereich gibt es zwischen den einzelnen Wettanbietern durchaus Unterschiede. Einige Optionen werden dabei eigentlich immer angeboten, zum Beispiel die Zahlung mit Kreditkarte. Da in Deutschland die Karten von Visa und Mastercard besonders verbreitet sind, kann man mit diesen auch beinahe auf jeder Seite bezahlen. Eine andere Optionen stellen E-Wallets da. In diesem Zusammenhang sind vor allem Neteller und Skrill bei den Usern beliebt. Auch diese findet man auf beinahe jeder Seite. Weiterhin ist auch die Wallet von Paypal sehr beliebt. Eine Menge Nutzer verfügen bereits über diese Wallet und wollen sie dann auch für die einfache Zahlung online nutzen. Allerdings wird Paypal nur auf ausgewählten Seiten als Zahlungsoption angeboten.

Weiterhin gibt es noch eine Reihe von weiteren Optionen, um Zahlungen vornehmen zu können. Auch bei den Auszahlungen hat man als User durchaus die Qual der Wahl. Allerdings kann es hier passieren, dass eine Auszahlung nur über den Weg der Einzahlung möglich ist. Auch können Auszahlungen manchmal nicht so schnell bearbeitet werden, wie man es sich als User wünschen würde. Das hat dann aber nichts mit Betrug zu tun, wenn man auf seriösen Seiten tätig ist, auch wenn diese Gerüchte ab und zu im Internet auftauchen. Stattdessen geht es hier darum, dass die Seiten unter anderem dazu verpflichtet sind, Transaktionen auf den Verdacht der Geldwäsche zu überprüfen. Und das kann natürlich etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Diese Ausführungen gelten aber auch nur, wenn man als User sicherstellt, nur auf seriösen und sicheren Seiten zu wetten!

Auch Wetten auf die Fußball Europameisterschaft nur auf sicheren und seriösen Seiten
Wichtig ist hierbei zunächst, dass eine Seite über eine Lizenz verfügt, die es auch erlaubt, Online Wetten für deutsche Spieler anzubieten. Wer sich in diesem Punkt unsicher ist, der kann sich aus unabhängigen Quellen im Netz darüber informieren. Die Lizenz wurde von einer Stelle innerhalb der Europäischen Union ausgestellt und ist dann auch für die gesamte EU gültig. Damit können auch deutsche User legal ihre Wetten abgeben.

Daneben spielen auch noch ein paar andere Punkte eine Rolle. So muss die Seite natürlich auf einem hohen Stand programmiert sein. Viren und andere Schadprogramme dürfen sich hier nicht finden. Und auch die Daten der Spieler müssen entsprechend geschützt werden, schließlich geht es bei Online Sportwetten um echtes Geld. Und wer möchte schon, dass die eigenen Kreditkartendaten öffentlich zugänglich sind?

Eine andere Rolle spielt der Support, der ebenfalls möglichst einfach für die Spieler erreichbar sein sollte. Vielleicht legt man auch wert darauf, dass der in Deutsch verfügbar ist. Andere Spieler werden sich auch mit Englisch zufrieden geben. Unterschiedliche Methoden, den Support zu kontaktieren, gibt es ebenfalls. Hierzu gehört der Kontakt per Mail und Live Chat. Manche User bevorzugen aber auch das Telefon.

Wetten auf dem Smartphone und Tablet in der App

Mittlerweile sprießen Apps für Online Sportwette wie Pilze aus dem Boden. Immer mehr User verfügen über ein Smartphone oder Tablet. Damit sind Sportwetten jetzt von überall aus möglich, ganz egal, ob man gerade im Park oder in der Kneipe sitzt. Und das will man als Wetter natürlich auch ausnutzen. Aktuell gibt es zwei grundsätzliche Optionen, um Apps umzusetzen. Die meisten werden hier erstmal an Download Apps denken. Diese lädt man aus dem App Store herunter.

Jedes System hat dabei einen eigenen App Store. Die User von Android greifen dabei auf den Google Play Store zurück, Apple User finden ihre Download Apps bei iTunes. Die User von anderen Systemen wie Blackberry oder Windows Phone verfügen natürlich über einen eigenen Store. In einigen Fällen werden für sie aber keine Download Apps angeboten, da es hier einfach nicht genügend User gibt. Das gleiche Schicksal kann aber auch die User der großen Systeme treffen. Das Problem hierbei ist: Die Download Apps sind nicht zu anderen Systemen kompatibel. Außerdem verbrauchen sie Speicherplatz.

Viele Anbieter von Online Sportwetten setzen aber sowieso auf eine andere Möglichkeit, um Apps an ihre User zu bringen: Die Web App. Tatsächlich scheint sich diese immer weiter zu verbreiten. Der Grund ist einfach: Diese Apps lassen sich einfach über den Browser öffnen und sind dann zu allen modernen Smartphones und Tablets kompatibel. Die Apps findet man dann auch nicht im App Store, man öffnet sie einfach über den Browser.

Ganz sicher ist das Ende der technischen Entwicklung dabei noch nicht erreicht. Die mobilen Geräte sind schon jetzt bei manchen Nutzungen des Internets in der Überzahl. Daher wird auch ihre Rolle für Online Sportwetten, auch auf die Fußball Europameisterschaft, in Zukunft eine wichtige sein.

Fußball Europameisterschaft und Online Sportwetten

Die Fußball EM gehört für die Wettanbieter im Internet zu den wichtigsten Events. Viele User sind hierbei auf den Seiten aktiv und versuchen ihr Glück. Daher findet man auch häufig besondere Bonusangebote für speziell diese Zeit. Ob diese für einen Spieler geeignet sind, sollte erst nach dem Studium der Bonusbedingungen entschieden werden. Auch anhand des App Angebots kann man sich für einen bestimmten Anbieter entscheiden. Im Angebot an Wetten und auch bei den Wettquoten sollte es bei den Spielen der Fußball Europameisterschaft eigentlich keine größeren Unterschiede geben. In anderen Bereichen kann sich das Angebot der großen Anbieter aber durchaus voneinander unterscheiden.

Mit ein wenig Recherche kann man so leicht den besten Anbieter für die eigenen Bedürfnisse entdecken. Ebenfalls kann es sinnvoll sein, ein paar Wetten mit Echtgeld zu absolvieren, bevor man sich entscheidet. Und mit etwas Glück kann man dann bei der nächsten Fußball EM einen fetten Gewinn einfahren!