Europa League Zwischenrunde Auslosung

10.DEC.20, UEFA Europa League, Gruppe B, Rapid Wien-Molde FK.,Magnus Wolff Eikrem (Molde)
Moldes Magnus Wolff Eikrem im Europa-League-Spiel gegen Rapid Wien (2:2)
Foto: imago images / GEPA pictures
15.12.2020 - 09:27 | von Ben Friedrich

Nach starken Leistungen in der Gruppenphase wurden den beiden deutschen Teams Gegner aus der Schweiz und aus Norwegen zugelost. Bayer Leverkusen begegnet zum ersten Mal in einem europäischen Wettbewerb den Young Boys Bern und die TSG 1899 Hoffenheim reist in den kalten Norden zu Molde FK.

Bayer Leverkusen bekommt es also mit dem Schweizer Meister, Pokalsieger und aktuellen Tabellenführer Bern zu tun. Dieser setzte sich als Zweiter der Gruppe A hinter dem AS Rom durch und ist in Deutschland auch dadurch bekannt, dass zahlreiche Spieler und Trainer von dort in die Bundesliga kamen. Prominentestes Beispiel ist Frankfurts Coach Adi Hütter, der zuvor mit dem Klub Meister wurde.

Darüber hinaus kamen zu uns Denis Zakaria (Gladbach), Kasim Adams (Hoffenheim), Djibril Sow (Frankfurt) oder Kevin Mbabu (Wolfsburg). Aber auch unter den aktuellen Spielern erkennen wir mit Fabian Lustenberger (Hertha), Gianluca Gaudino (Bayern) und Ulisses Garcia (Bremen) bekannte Gesichter. Die Young Boys mit ihrem Trainer Gerardo Seoane sind ein ordentlicher Prüfstein für Leverkusen mit großer spielerischer Qualität und vielen Talenten.

1899 Hoffenheim trifft mit Molde FK auf den ehemaligen norwegischen Meister, denn sie wurden vor kurzem von Bodø Glimt abgelöst. Der Klub setzte sich in Gruppe B als Zweiter hinter dem FC Arsenal durch. Insbesondere Hoffenheims Norweger Håvard Nordtveit freut sich auf sein erstes Europapokalspiel gegen ein Team aus der Heimat. Nichtdestotrotz könnte es am 18. Februar kühl werden am Moldefjord.

Das von Coach Erling Moe trainierte Team wird angeführt vom Mittelfeldboss Magnus Wolff Eikrem (Foto), der bereits in Heerenveen, Cardiff, Malmö und bei den Seattle Sounders Erfahrung sammeln konnte, dann aber lieber in seine Heimat zurückkehrte. Aus der Bundesliga ist Birk Risa (ehemals Köln) bekannt, doch die Spieler, auf die es aufzupassen gilt sind die beiden Stürmer Obi Omoijuanfo und Leke James, sowie Offensivspieler Eirik Hestad.

Die Begegnungen der Zwischenrunde

Hinspiele am Donnerstag, 18. Februar 2021

Young Boys Bern - Bayer Leverkusen 4:3

Wolfsberger AC - Tottenham Hotspur 1:4

Olympiakos Piräus - PSV Eindhoven 4:2

Dynamo Kiew - Club Brügge 1:1

FK Krasnodar - Dinamo Zagreb 2:3

Real Sociedad San Sebastian - Manchester United 0:4

Sporting Braga - AS Rom 0:2

Roter Stern Belgrad - AC Mailand 2:2

Slavia Prag - Leicester City 0:0

Molde FK - TSG 1899 Hoffenheim 3:3

Lille OSC - Ajax Amsterdam 1:2

Benfica Lissabon - FC Arsenal 1:1

Maccabi Tel Aviv - Schachtar Donezk 0:2

Royal Antwerpen - Glasgow Rangers 3:4

FC Granada - SSC Neapel 2:0

RB Salzburg - FC Villareal 0:2

Rückspiel am Mittwoch, 24. Februar 2021

Tottenham Hotspur - Wolfsberger AC 4:0

Rückspiele am Donnerstag, 25. Februar 2021

TSG 1899 Hoffenheim - Molde FK 0:2

Ajax Amsterdam - Lille OSC 2:1

FC Arsenal - Benfica Lissabon 3:2

Schachtar Donezk - Maccabi Tel Aviv 1:0

FC Villareal - RB Salzburg 2:1

SSC Neapel - FC Granada 2:1

Glasgow Rangers - Royal Antwerpen 5:2

Bayer Leverkusen - Young Boys Bern 0:2

PSV Eindhoven - Olympiakos Piräus 2:1

Club Brügge - Dynamo Kiew 0:1

Manchester United - Real Sociedad San Sebastian 0:0

Dinamo Zagreb - FK Krasnodar 1:0

AS Rom - Sporting Braga 3:1

AC Mailand - Roter Stern Belgrad 1:1

Leicester City - Slavia Prag 0:2

Übertragen werden die Spiele mit deutscher Beteiligung auf Nitro. Streaming-Dienst DAZN zeigt alle Spiele.