Granada CF vs. Manchester United Tipp, Prognose & Quoten

Europa League: Tipp, Prognose und Quote zu Granada CF – Manchester United am Donnerstag.

FC Granada; Roberto Soldado (im Spiel gegen Villareal am 03.04.2021)
Roberto Soldado rettete Granada den Verbleib in der Europa League —
Foto: IMAGO / Shutterstock
07.04.2021 - 15:04 | von Ben Friedrich | Europa League Tipps

Donnerstagabend empfängt der FC Granada Manchester United im Estadio Nuevo Los Cármenes zum Europa-League-Viertelfinale.

Granada CF: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Das spanische Überraschungsteam Granada warf Hoffenheim-Bezwinger Molde aus dem Turnier und zog in die Runde der letzten Acht ein (2:0 und 1:2). Insbesondere Routinier Roberto Soldado (Foto) mit zwei Treffern sowie Jorge Molina mit einem halfen ihnen dabei.

In jeder Phase des Wettbewerbs musste El Graná zittern, denn es gab durchaus auch Niederlagen gegen den PSV Eindhoven (0:1), in Neapel (1:2) und beim Spiel auf neutralem Grund gegen Molde (1:2), doch letztendlich sind die Andalusier noch dabei.

Da es ihre erste Teilnahme an einem Europapokal ist, treffen sie mit ManU auf den bisher berühmtesten Gegner. Es gab noch keine Begegnung mit den Red Devils, allerdings kennt Mittelfeldspieler Yangel Herrera, der von Man City ausgeliehen ist, zumindest den Gegner etwas.

Roberto Soldado spielte von 2013 bis 2015 für Tottenham Hotspur und Kenedy ist von Chelsea ausgeliehen, sodass gewisse Kenntnisse über die Premier League vorhanden sind.

Zuletzt lief es in La Liga mehr schlecht als recht, denn die Mannschaft von Trainer Diego Martínez verlor in Valencia 1:2 und gegen Villareal mit 0:3. Quini und Neyder Lozano sind nicht für die Europa League nominiert, während Carlos Neva, Dimitri Foulquier und der Kolumbianer Luis Suárez verletzt sind.

Manchester United: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Nach dem Ausscheiden aus der Champions League schlug sich Manchester United in der Europa League gut. Sie setzten sich gegen Real Sociedad San Sebastián durch und konnten auch den großen AC Mailand mit 1:1 und 1:0 bezwingen. Joker Paul Pogba überrumpelte die Italiener mit einem tollen Abschluss aus kurzer Distanz.

Spanische Gegner sind für die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer Gewohnheit, doch der FC Granada ist für sie etwas Neues. Am öftesten traf Man United auf den FC Barcelona (13 Mal), Real Madrid (11 Mal) und auf Valencia (10 Mal).

Wenn man von der 1:3-Pleite im FA Cup gegen Leicester absieht sind die Red Devils seit Ewigkeiten unbesiegt. Doch die bemerkenswerte Verfolgungsjagd hinter Manchester City wird keine Früchte tragen, denn die Lokalrivalen wollen sich einfach keine Blöße geben.

Somit ist der silberne UEFA-Pokal die letzte Trophäe diese Saison, die sich Manchester angeln kann und nach 2017 würde sich der Pott in ihrer Vitrine gut machen.

Momentan ist Marcus Rahsford am Knöchel angeschlagen und Eric Bailly hat Corona. Phil Jones und Anthony Martial fallen leider lange aus, während Juan Mata eigentlich gegen seine Landsleute hätte fit werden sollen, doch es ist unbekannt, wie sein Heilungsverlauf ist.

Schiedsrichter ist Artur Soares Días aus Portugal.

Fussballinfo Prognose und Tipp

Manchester United hat beim 2:1 gegen Brighton eine ruhige Kugel geschoben, sodass man erwarten darf, dass sie den FC Granada sehr ernst nehmen. Mit dem andalusischen Europa-League-Neuling sollten die Red Devils letztlich wenig Probleme bekommen, auch wenn diese sich erbittert wehren werden. Unser Tipp ist Auswärtssieg.

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Manchester United gewinnt zu 1.57 bei Bet90
  • Asiatisches Handicap: Zur Halbzeit Manchester United (-0.5) zu 2.25 bei 888Sport
  • Kombiwette: Manchester United gewinnt & beide Teams treffen zu 4.10 bei BildBet

Beste Europa League Quoten

  • Sieg Granada Quote: 6.70 bei Betano
  • Unentschieden Quote: 3.90 bei ComeOn!
  • Sieg Manchester United Quote: 1.57 bei Bet90
VG Wort