Rangers vs. Slavia Prag Tipp, Prognose & Quoten

Europa League: Tipp, Prognose und Quote zu Rangers – Slavia Prag am Donnerstag.

Slavia Prag gegen Glasgow Rangers; Hinspiel (1:1); Lukas Masopust, Filip Helander
Filip Helander (rechts, mit Lukas Masopust) traf zum Ausgleich für die Rangers gegen Prag —
Foto: IMAGO / CTK Photo
17.03.2021 - 19:04 | von Ben Friedrich | Europa League Tipps

Der neue schottische Premier-League-Meister Glasgow Rangers empfängt am Donnerstagabend Slavia Prag im Rückspiel des Europa-League-Achtelfinales und hofft, zum ersten Mal seit 13 Jahren wieder das Viertelfinale zu erreichen.

Rangers: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Das Duell im Ibrox ist perfekt für eine weitere unterhaltsame Begegnung zweier Mannschaften, die beide in dieser Saison in ihren jeweiligen Ligen noch ungeschlagen sind. Dank eines wichtigen Auswärtstores von Filip Helander kamen die Rangers in der vergangenen Woche zu einem 1:1-Unentschieden in der Tschechischen Republik.

Nicolae Stanciu hatte zunächst für Slavia Prag einen frühen Führungstreffer erzielt. Die Gastgeber dominierten das Spiel gegen Steven Gerrards Mannschaft über weite Strecken. Eine sensationelle Parade des 39-jährigen Allan McGregor in der Schlussphase der Partie sicherte den Gers ein Unentschieden.

Mit diesem Ergebnis konnten die Rangers ihre 12 Spiele andauernde Serie ohne Niederlagen gegen Gegner auf europäischer Ebene aufrechterhalten. Nachdem sie sich am vergangenen Wochenende ausruhen und auf das größte Spiel der Saison vorbereiten konnten, werden Gerrards Männer zum ersten Mal seit 2007/08 wieder ins Viertelfinale einziehen wollen.

Der junge Trainer erklärte, dass es „nicht schadet, davon zu träumen", in der Europa League weiterzukommen. Aber er will die Erwartungen nicht zu hoch schrauben und hat noch einmal betont, wie schwierig das Rückspiel gegen Slavia sein wird.

Bei den Schotten fehlt nur Innenverteidiger Nikola Katic.

Slavia Prag: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Slavia Prag hat in der letzten Runde den Premier-League-Klub Leicester City ausgeschaltet. Da klingen die Alarmglocken bei britischen Nachfolgegegnern besonders laut. Zuletzt bereitete sich der tschechische Meister mit einem überzeugenden 3:0-Sieg gegen Mlada Boleslav auf das Europa-League-Rückspiel vor.

Ein Doppelpack von Stanciu verhalf den „Cervenobili“ zu einem Vorsprung von 14 Punkten an der Tabellenspitze. Wie die Glasgower sind sie auf ihrem Marsch in Richtung Titel weiterhin ungeschlagen und haben damit den Stadtrivalen Sparta überholt.

Die Mannschaft von Trainer Jindrich Trpisovsky hat noch nie in Glasgow gespielt, aber die letzten beiden Auswärtsspiele in europäischen Wettbewerben gegen schottische Gegner verloren: 1985/86 im UEFA-Pokal gegen St. Mirren und 1992/93 gegen die Hearts of Midlothian.

In der Saison 2018/19 gelang Slavia in dieser Phase des Wettbewerbs ein historischer 6:5-Gesamtsieg gegen Europa-League-Spezialist Sevilla. Die Schotten wissen, dass sie im Ibrox treffen müssen, wenn sie eine Chance haben wollen, erneut in die Runde der letzten Acht einzuziehen.

Für die Torhüter Premysl Kovar und Jan Stejskal kommt die Partie eventuell zu früh, weswegen Ondrej Kolar in der Bude stehen wird. Matyas Vagner ist sein Ersatz. David Hovorka, Petr Sevcik und Ibrahim Traoré sind außerdem auch verletzt. David Zima ist zudem gelbgesperrt.

Schiedsrichter ist Andreas Ekberg aus Schweden.

Fussballinfo Prognose und Tipp

Slavia Prag hat in den letzten Spielzeiten bewiesen, dass sie auch gegen stärkere Gegner mithalten können. Rangers kann sich also am Donnerstag im Ibrox-Stadion auf einen weiteren schwierigen Abend gefasst machen.

Nach dem spielfreien Wochenende werden die Gers jedoch gut ausgeruht und bestens vorbereitet auflaufen. Es ist eine enge Begegnung zu erwarten, die sogar in die Verlängerung gehen könnte, aber die Spieler von Steven Gerrard sollten genug Qualität haben, um ins Viertelfinale einzuziehen. Unsere Prognose: Glasgow kommt weiter

Das sind unsere Top Tipps:

  • 1X2 Siegwette: Glasgow Rangers gewinnen zu 2.42 bei Betano
  • Doppelte Chance: 1 oder X zu 1.38 bei ComeOn!
  • Wer kommt weiter? Glasgow Rangers zu 1.75 bei Betano

Beste Europa League Quoten

  • Sieg Glasgow Rangers Quote: 2.42 bei Betano
  • Unentschieden Quote: 3.30 bei BildBet
  • Sieg Slavia Prag Quote: 3.10 bei Bet90
VG Wort