Steht Edinson Cavani vor einem Wechsel zu Boca Juniors?

Steht Edinson Cavani vor einem Wechsel zu Boca Juniors?
Fühlt sich in England nicht vollkommen wohl: Edinson Cavani —
Foto: IMAGO / PA Images
10.03.2021 - 13:45 | von Ben Friedrich

In der argentinischen Presse wurde über einen Wechsel Edinson Cavanis von Manchester United zurück nach Südamerika spekuliert. Boca Juniors aus Argentinien soll an einem Transfer interessiert sein.

Wie die „Équipe“ berichtet, Hat sich auch der Vater von Edinson Cavani im argentinischen Fernsehen TyC Sports zu einem möglichen Wechsel geäußert. „Mein Sohn fühlt sich in England nicht wohl und möchte wieder in der Nähe der Familie sein“ sagte Luis Cavani.

Der ehemalige Starstürmer von Palermo, Neapel und PSG hat noch einen Vertrag bis Sommer, der seine Option zur Verlängerung beinhaltet. Für Manchester United bestritt der Uruguayer diese Saison 18 Spiele und schoss 6 Tore in der Premier League. Dazu kommen vier Einsätze in der Champions League und drei in den Pokalwettbewerben.

„Er möchte seine Karriere in Südamerika beenden, in einem Team, das um wichtige Siege spielt“, fuhr Vater Cavani fort. Boca Juniors sei der Favorit, seinen Sohn aufzunehmen, sollte er sich entscheiden, Europa zu verlassen.

„Er hat viele Gespräche mit (Juan Roman) Riquelme geführt und er würde gerne bei Boca spielen. Er hat die Idee immer gemocht“, betonte der Vater des 34-Jährigen, der davon träumt, seinen Sohn als Sturmpartner von Carlos Tevez zu sehen. Cavanis Heimatort Salto in Uruguay liegt 5 Stunden nördlich von Buenos Aires.

Auch wenn „El Matador“ betont, dass er stolz darauf ist, dass Trikot der Red Devils zu tragen, ist er bestürzt gewesen über das Mißverständnis seines lustig gemeinten Tweets zu einem Teamkollegen, der als rassistisch tituliert und mit einer Geldstrafe sanktioniert wurde.