Real Madrid heuert erneut Carlo Ancelotti als Trainer an

Real Madrid heuert erneut Carlo Ancelotti als Trainer an
Carlo Ancelotti war bereits von 2013 bis 2015 Trainer von Real Madrid —
Foto: IMAGO / Shutterstock
02.06.2021 - 09:00 | von Ben Friedrich

Nach dem Abgang von Zinédine Zidane war Real Madrid auf der Suche nach einem neuen Trainer. Und jetzt soll es ein alter Bekannter werden: Carlo Ancelotti.

Der 61-jährige Italiener stand bis vor kurzem beim FC Everton in der Coaching Zone. Bevor er 2016/17 beim FC Bayern angestellt war, hatte er schon für eine Periode das Sagen bei Real Madrid, nämlich von 2013 bis 2015.

Dort wurde er Weltklubtrainer des Jahres, gewann die Copa del Rey, den UEFA Super Cup, die FIFA Klubweltmeisterschaft und die Champions League. Letzteren Titel nennt man in Madrid „La Decima“, da es der zehnte Gewinn der Königsklasse war.

Carlo Ancelotti unterschreibt für drei Jahre bis 2024. Laut der Zeitung Marca könnte der ehemalige Real-Madrid-Spieler Ávaro Arbeloa sein Co-Trainer werden. Fitnesstrainer Antonio Pintus soll ebenfalls zu den Galaktischen zurückkehren.

Real-Präsident Florentino Pérez war sich im Nachhinein über die damalige Entlassung Ancelottis nicht sicher, ob dies die richtige Entscheidung war: „Was Ancelotti falsch gemacht hat? Ich weiß es nicht.“

Gerüchteweise waren die Königlichen auch an Maurico Pochettino (PSG) und Antonio Conte (zuletzt Inter Mailand) interessiert.