Bleibt Julian Draxler doch in Paris? - PSG will verlängern

Doch eine Zukunft in Paris? Julian Draxler.
Doch eine Zukunft in Paris? Julian Draxler.
Foto: IMAGO / PanoramiC
30.04.2021 - 09:28 | von Johannes Ketterl

Nachdem Julian Draxler im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Bayern München noch beide Male in der Startelf von Paris St. Germain stand, musste der deutsche Nationalspieler das Halbfinal-Hinspiel am Mittwoch gegen Manchester City (1:2) 90 Minuten lang von der Bank aus verfolgen. Nichtsdestotrotz genießt Draxler bei Trainer Mauricio Pochettino eine hohe Wertschätzung, die möglicherweise doch noch in eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages münden wird.

So soll PSG dem 27-Jährigen nach Informationen der "L'Equipe" einen neuen Einjahresvertrag anbieten. Ob Draxler die Offerte annehmen wird, ist allerdings fraglich. Zum einen dürfte der offensive Mittelfeldspieler, der aktuell mit Blick auf die DFB-Elf etwas ins Hintertreffen geraten ist und um seinen Platz im EM-Kader bangen muss, künftig wieder regelmäßiger spielen wollen. Und zum anderen soll es Draxler zumindest gerüchteweise zurück in die Bundesliga ziehen.

Zuletzt machten schon Meldungen die Runde, Draxler sei sich für die neue Saison mit Bayer Leverkusen einig. Angeboten worden sein soll der ehemalige Schalker und Wolfsburger darüber hinaus auch dem FC Bayern München.