Online Wetten in Deutschland: Wann ist es legal?

Als neuer Spieler fragt man sich vielleicht, wie genau eigentlich die Situation für Online Wetten in Deutschland ist. Ist das Ganze auch wirklich legal? Darauf lässt sich mit Ja antworten, wenn gewisse Voraussetzungen von den Seiten erfüllt werden. Natürlich gibt es auch illegale Wettanbieter, die man aber unter allen Umständen meiden sollte. Ein legales Angebot für deutsche Spieler zu erkennen ist dabei gar nicht so schwer.

Die besten Online Wettanbieter für Deutschland

RankWettanbieterHighlightsBonusBewertungLinks
1.
  • PayPal
  • Keine Steuer
  • Beste Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
2.
  • Gute Quoten
  • Neuer Anbieter
  • Spitzen Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
3.
  • PayPal
  • Mega Spielangebot
  • Top Live Wetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
4.
  • PayPal
  • Viele Live Wetten
  • Top Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
5.
  • PayPal
  • Immer hohe Quoten
  • Beste Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
6.
  • Große Auswahl
  • Gute Quoten
  • Viele Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
7.
  • PayPal
  • Gute Live Quoten
  • Gutes Bonusprogramm
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
8.
  • E-Sports
  • Keine Steuer
  • Viele Live Wetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
9.
  • PayPal
  • Serh großer Anbieter
  • Gute Fussballwetten
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
10.
  • PayPal
  • Viele Events
  • Merkur Casino
100%
bis zu 100€ Bonus
Zum TestberichtJetzt wetten
Alle Wettanbieter auf einen Blick in unserem Wettanbieter Vergleich

Die große Auswahl von Sportwettenabietern für deutsche Spieler

Mittlerweile gibt es eine dreistellige Zahl von Wettanbietern, die es deutschen Spielern schwer machen, sich für eine Seite zu entscheiden. Schließlich verfügt jede Seite über individuelle Eigenschaften. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein ausführlicher Vergleich der einzelnen Seiten, um für sich selbst den besten Anbieter finden zu können. Dabei sollte man sich aber immer sicher sein, dass man auch wirklich auf einer sicheren und legalen Seite unterwegs ist. Mit etwas Übung kann man das leicht erkennen. Wer sich unsicher ist, sollte aber die Finger von einer Seite lassen, bis diese Frage wirklich eindeutig geklärt ist.

Wann ist ein Wettanbieter in Deutschland legal?

Diese Frage erscheint recht einfach und das ist sie im Grunde auch. Trotzdem kann die Antwort etwas komplizierter sein. Legal ist ein Online Buchmacher dann, wenn es über eine Lizenz verfügt, um in Deutschland Glücksspiel anbieten zu können. Nach den Regeln der Europäischen Union ist eine solche Lizenz immer für die gesamte EU gültig. Da Deutschland Teil der EU ist, gelten diese Regeln auch für Deutschland.

Die deutsche Sicht auf die Dinge ist aber ein wenig anders. Hier geht man davon aus, dass nur ein Anbieter, der explizit von deutscher Seite aus legitimiert worden ist, auch wirklich Sportwetten anbieten darf. Hier widerspricht sich also europäisches Recht und die Sichtweise der deutschen Regierung.

Laut den Regeln der EU darf man aber auch als deutscher Spieler bei einem Anbieter mit EU-Lizenz wetten, denn diese ist für die gesamte Europäische Union gültig.

Deutsche Lizenzen für private Wettanbieter

Tatsächlich gab es für private Wettanbieter in der Vergangenheit die Möglichkeit, eine Lizenz für das Anbieten von Sportwetten im Internet zu erhalten. So begann das Bundesland Schleswig-Holstein im Jahr 2012 damit, Lizenz an private Buchmacher zu vergeben, damit diese ihre Dienste legal anbieten können. Eine ganze Reihe von Anbietern hat von dieser Möglichkeit auch Gebrauch gemacht. Dazu gehören zum Beispiel Ladbrokes und Bet365. Durch einen Wechsel in der Regierung hat das Land aber aufgehört, diese Lizenzen zu verteilen. Aktuell gibt es diese Möglichkeit also nicht mehr. Theoretisch beschränkt sich die Gültigkeit dieser Lizenz auf das Bundesland Schleswig-Holstein.

Auch ein anderes Bundesland hat versucht, Lizenzen für Wettanbieter im Internet bereitzustellen. Dabei handelt es sich um Hessen. Hier entschloss man sich im Jahr 2015, über einen längeren Zeitraum von ein paar Jahren, an insgesamt 20 Anbieter von Wetten eine Lizenz zu erteilen. Das Projekt lief auch an, wurde dann aber gestoppt. Grund hierfür waren Klagen von Buchmachern, die keinen Platz im Programm erhalten hatten und somit auch keine Chance hatten, eine Lizenz von Hessen zu bekommen.

Braucht ein Wettanbieter eine deutsche Lizenz?

Eine deutsche Lizenz muss nicht unbedingt vorhanden sein. Auf jeden Fall muss dann aber eine Europäische Lizenz vorhanden sein. Das EU-Recht und die deutsche Auffassung widersprechen sich hier noch, trotzdem ist es auch für deutsche Spieler möglich, auf Seiten mit einer europäischen Lizenz aktiv zu sein. Wichtig ist aber auf jeden Fall, dass eine Lizenz entweder aus Deutschland, oder aber aus Europa vorliegt.

Ist dieser erste Punkt geklärt, dann geht es im nächsten Schritt darum, den besten Wettanbieter für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Ein Online Buchmacher zeichnet sich dabei durch eine Reihe von Eigenschaften aus.

Die Eigenschaften der verschiedenen Wettanbieter

Wette ist nicht gleich Wette, oder? Sportwetten sind auf den ersten Blick sehr einfach aufgebaut. Man wettet auf ein bestimmtes Ergebnis und bekommt dafür vom Buchmacher eine Quote angeboten. Wenn man mit der Quote zufrieden ist, schließt man die Wette ab. Der Buchmacher wiederum schließt die Wette ab, wenn er der Meinung ist, dass er insgesamt mehr Geld durch die Wetten einnimmt, als er ausgibt. Ansonsten wäre er bald pleite.

Hier zeigt sich schon die erste Eigenschaft von Buchmachern: Die jeweils angebotene Quote. Eine Reihe von anderen Eigenschaften ist aber ebenfalls beachtenswert.

Die Auswahl an Wetten

Zwischen den einzelnen Anbietern von Online Wetten kann es großer Unterschiede im Wettangebot geben. Die beliebtesten Wetten werden aber überall zu finden sein. Als beliebteste Sportart gilt dabei ohne Zweifel Fußball. Besonders beliebt ist dabei die Bundesliga, aber auch untere Ligen und internationaler Fußball ist sehr beliebt. Dazu kommen Wettbewerbe wie die Champions League und die Spiele der Nationalmannschaft. Wer exotischere Fußballwetten mag, der wird vielleicht nicht auf jeder Seite fündig werden. Hier lohnt sich der Vergleich.

Andere beliebte Sportarten sind Handball, Basketball, Eishockey oder auch Tennis. Hier hat eigentlich jede Seite eine gewisse Auswahl zu bieten. Bei manch einem Buchmacher gibt es aber natürlich mehr als bei einem anderen. Den besten legalen Anbieter für Sportwetten in Deutschland wird man daher für sich selbst nur finden, wenn man sich seiner eigenen Präferenzen bewusst ist.

Die Abführung der Wettsteuer

Seit einiger Zeit gibt es auf Sportwetten im Internet in Deutschland eine Wettsteuer. Hier werden bei jeder Wette fünf Prozent des Einsatzes als Steuer fällig. Die einzelnen Wettanbieter gehen unterschiedliche Wege, um diese Steuer bezahlen zu können. Bei manch einem wird sie direkt beim Abschluss der Wette auf den Einsatz fällig. Auf anderen Seiten wird die Steuer vom Gewinn abgeführt. Auf die eine oder andere Weise wird die Steuer aber immer fällig. Daher sollte man als User auch nicht direkt darauf anspringen, wenn gesagt wird, dass auf einer bestimmten Seite ein Wetten ohne Wettsteuer möglich wäre. Auf irgendeine Weise muss der Betreiber die Steuer schließlich abführen. Und das kann zum Beispiel über geringere Wettquoten erreicht werden. Daher sollten auch diese stets verglichen werden.

Die Quote auf die Sportwetten

Sportwetten auf verschiedenen Seiten lassen sich sehr gut vergleichen. Jeder Buchmacher legt für ein bestimmtes Event seine eigene Quote fest. Und so können die Gewinnmöglichkeiten auf das gleiche Event zwischen den Seiten verglichen werden. Ist eine Quote auf einer Seite höher als auf einer anderen, sollte trotzdem noch nicht zu früh darauf geschlossen werden, dass die eine Seite nun besser für Wetten geeignet ist, als die andere. Hier kommen wieder Dinge wie die Wettsteuer ins Spiel, die auf unterschiedliche Wege abgeführt werden kann.

Der Bonus auf Wetten

Wie im Online Casino auch kann es auch bei Sportwetten einen Bonus geben, der das eigene Wettkapital aufstockt. Somit steht dann mehr Geld zur Verfügung, welches gesetzt werden kann. Den Bonus gibt es häufig auf eine eigene Einzahlung des Spielers. Für neue Spieler auf einer Seite ist ein Willkommensbonus interessant. Mit etwas Glück kann man auch einen Bonus ohne Einzahlung erhalten. Auch dann sollte man aber immer auf die Bonusbedingungen schauen.

Einzahlungen und Auszahlungen auf der Wettseite

Auf welche Weise kann man überhaupt Geld auf die Wettseite bekommen? Auch in dieser Hinsicht unterscheiden sich die unterschiedlichen Anbieter. Eigentlich überall ist es möglich, mit den Kreditkarten von Visa und Mastercard eine Zahlung vorzunehmen. Auch die eine oder andere E-Wallet wird man eigentlich immer finden. Zu erwähnen ist hier neben Neteller und Skrill, vor allem Paypal, welches bei vielen Spielern auch außerhalb der Sportwetten für Zahlungen im Internet verwendet wird. Eine Seite sollte man natürlich immer so wählen, dass man als Spieler hier sicher, schnell und einfach bezahlen kann.

Der angebotene Support der Wettseite

Wenn es Fragen oder Probleme gibt, ist natürlich ein guter Support wichtig. Somit lassen sich die meisten Probleme schnell aus der Welt schaffen und man kann beruhigt weiter wetten. Achten sollte man noch auf die Möglichkeiten, wie der Support erreicht werden kann, und auch, ob dieser deutschsprachig ist. Das wird zwar nicht für jeden Spieler relevant sein, trotzdem lassen sich Fragen so häufiger schneller klären.

Gibt es eine App für Smartphone und Tablets?

Diese Frage wird immer wichtiger, denn immer mehr User wollen mobil wetten. Mit der heutigen Technik ist das ja auch ohne Probleme möglich. Stellt sich nur die Frage, ob dies auf einer bestimmten Wettseite auch so möglich ist, wie sich das ein bestimmter Spieler vorstellt? Hier hilft nur, sich die individuellen Details anzuschauen. So gibt es ja unterschiedliche Möglichkeiten, um zum Beispiel eine App technisch umzusetzen.

Fazit: Online Wetten in Deutschland sind bei richtiger Lizenz legal

Auch wenn die Situation auf den ersten Blick etwas verwirrend sein kann: Online Wetten in Deutschland sind legal, wenn eine entsprechende Lizenz vorliegt. Diese kann von unterschiedlichen Stellen ausgestellt worden sein. Manch ein Anbieter verfügt über eine Lizenz aus Deutschland. Das ist aber nicht notwendig, denn eine Lizenz, die für die Europäische Union gültig ist, die ist auch für Deutschland gültig. In Zukunft wird sich diese Situation vielleicht noch einfacher gestalten, damit es bei Spielern nicht mehr zu Verwirrungen kommt. Bis dahin gibt es aber auch jetzt schon eine große Auswahl an Anbietern, bei denen man wetten kann. Hier lässt sich sicherlich eine Seite finden, die die Ansprüche eines Spielers gut meistern kann.