Arsenal wirft ein Auge auf Wolverhamptons Rúben Neves

Arsenal wirft ein Auge auf Wolverhamptons Rúben Neves
Machte in vier Jahren 176 Spiele für Wolverhampton: Rúben Neves —
Foto: IMAGO / Pro Sports Images
06.06.2021 - 15:26 | von Ben Friedrich

Rúben Neves bereitet sich gerade mit seinem Land Portugal auf das Freundschaftsspiel gegen Israel am Mittwoch vor. Jetzt wird er in den Medien mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht.

Wie die Sunday Times und The Sun berichten, hat Arsenal Vertragsverhandlungen mit Néves' Berater begonnen. Der Klub des portugiesischen Nationalspielers Wolverhampton Wanderers wird von chinesischen Investoren geleitet, die entschieden haben, Transfererlöse zu generieren.

Rúben Neves ist einer von drei Top-Spielern, die verkauft werden sollen. Im Raum steht eine Ablöse von 35 Millionen Pfund (circa 40,7 Millionen €). Die anderen beiden sind Flügelspieler Pedro Neto und Stürmer Rafa Mir. Mit dem Geld kann der neue Trainer sein Team zusammenstellen.

Der bisherige Wolves-Trainer Nuno Espírito Santo (47) verlässt den Klub in beiderseitigem Einvernehmen und sein Nachfolger steht mit Bruno Lage (45) bereits fest. Dieser trainierte zuletzt Benfica Lissabon.

Arsenal sucht einen Mittelfeldspieler wie Rúben Neves und einen Stürmer, der Gefahr ausstrahlt und robust ist. Anscheinend sind ihre Verhandlungen mit Celtic Glasgows Odsonne Édouard allerdings nicht gut gelaufen, da der Franzose offenbar lieber zu seinem alten Trainer Brendan Rodgers von Leicester City wechselt.

Rúben Neves kommt aus dem Nachwuchs vom FC Porto und wechselte 2017 zu Wolverhampton, wo sich mittlerweile mehrere Landsleute wie Daniel Podence, Fábio Silva, Rui Patrício oder Nélson Semedo tummeln. In 176 Spielen für die Wölfe erzielte er 20 Tore und gab 10 Vorlagen.