Teun Koopmeiners beim FC Liverpool auf der Einkaufsliste

Teun Koopmeiners steht vor dem nächsten Schritt.
Teun Koopmeiners steht vor dem nächsten Schritt.
Foto: IMAGO / Pro Shots
09.04.2021 - 08:02 | von Johannes Ketterl

Die Hoffnung des FC Liverpool, die Saison mit einem Triumph in der Champions League zu einem guten Ende bringen zu können, hat mit der 1:3-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel bei Real Madrid einen herben Dämpfer erhalten. Eine Chance auf das Weiterkommen ist aber noch vorhanden, ebenso auf den vierten Platz in der Premier League, ehe unabhängig vom Ausgang der Spielzeit wohl einige Veränderungen im Kader vollzogen werden.

Georginio Wijnaldum würde Liverpool zwar gerne halten, doch den 30 Jahre alten Niederländer zieht es dem Vernehmen nach mit Vertragsende zum FC Barcelona. Allerdings sollen die Reds laut der "As" bereits einen Landsmann als Nachfolger im Visier haben. Dem spanischen Blatt zufolge bekundet Liverpool Interesse an Teun Koopmeiners von AZ Alkmaar.

Der 23-Jährige, der im Herbst in der niederländischen Nationalmannschaft debütierte, steht trotz eines bis 2023 laufenden Vertrages wohl vor dem Sprung in eine Top-Liga. Neben Liverpool sollen indes unter anderem auch der AS Rom, Inter Mailand, der SSC Neapel und der FC Sevilla ein Auge auf den zentralen Mittelfeldmann geworfen haben.