Fortuna Köln verpflichtet zur kommenden Saison André Weis

Fortuna Köln verpflichtet zur kommenden Saison André Weis
Wechselt vom Höhenberg in die Südstadt: Viktoria Kölns André Weis —
Foto: IMAGO / foto2press
23.03.2021 - 15:25 | von Ben Friedrich

Im Sommer verstärkt sich Fortuna Köln auf der Torhüterposition mit Routinier André Weis, der von Lokalrivale Viktoria kommt.

Der 31-jährige Keeper spielte zuvor bei der TuS Koblenz, Wilhelmshaven, VFB Stuttgart, FC Ingolstadt, FSV Frankfurt, 1. FC Kaiserslautern und Jahn Regensburg. Nachdem er im Januar zur Viktoria gewechselt war, bestritt er lediglich zwei Partien im Herbst.

Am Dienstag vermeldete Fortuna Köln auf seiner Webseite, dass sie André Weis zur kommenden Saison herzlich willkommen heißen. Umziehen müsste er nicht, denn er wechselt stadtintern vom Höhenberg auf die andere Rheinseite in die Südstadt.

Trainer Alexander Ende über den Wechsel: „Wir machen kein Geheimnis daraus, dass wir sehr ambitioniert in die neue Saison gehen wollen. Unser Ziel ist es, uns in der Breite und in der Spitze besser aufzustellen.“

„Wir hätten uns sicherlich niemals von Kevin (Rauhut, Anm.d.Red.) getrennt, wenn wir nicht zu 100 % davon überzeugt wären, dass wir durch den Transfer von André Weis einen wichtigen Schritt nach vorn kommen.“

Ende ist sich bei der Neuverpflichtung gewiß: „André hat in Ingolstadt, Regensburg, FSV Frankfurt und dem 1.FC Kaiserslautern seine Klasse auf aller höchstem Niveau nachgewiesen. Wir freuen uns sehr, einen Torwart mit seiner Erfahrung und seinen Qualitäten für uns gewonnen zu haben.“

André Weis kam bei der Viktoria nicht an Stammtorwart Sebastian Mielitz vorbei. Mit 51 Einsätzen in der 2. Bundesliga und 76 in der 3. Liga bringt er haufenweise Erfahrung mit. Fortuna Köln hat diese Saison kaum noch realistische Aufstiegschancen, avisiert daher bereits die kommende Spielzeit.

In der Regionalliga West bestreitet Fortuna Köln gegen Alemannia Aachen ein Nachholspiel am Mittwochabend um 18 Uhr.