José Mourinho übernimmt ab Sommer Paulo Fonsecas Traineramt beim AS Rom

José Mourinho übernimmt ab Sommer Paulo Fonsecos Traineramt beim AS Rom
José Mourinho trainierte in Italien bereits erfolgreich Inter Mailand —
Foto: IMAGO / PA Images
04.05.2021 - 16:27 | von Ben Friedrich

Überraschend übernimmt José Mourinho ab Sommer den Posten von Paulo Fonseca bei der Roma. Zuletzt war der portugiesische Trainer bei Tottenham Hotspur angestellt.

Vor zwei Wochen wurde „The Special One“ bei den Spurs freigestellt. Nun hat ihn der AS Rom als Nachfolger verpflichtet. Nur wieso verlängerte der italienische Traditionsverein nicht mit Paulo Fonseca?

Rom hat in der laufenden Saison die Qualifikation für die Champions League verpasst und die Qualifikation für einen der beiden kleineren Wettbewerbe ist in Gefahr, da sie nur auf Rang Sieben stehen. Zudem drohen die Giallorossi im Halbfinale der Europa League am Donnerstag gegen ManU auszuscheiden, da sie das Hinspiel 2:6 verloren.

Mourinho coachte von 2008 bis 2010 in Italien Inter Mailand und hatte dort riesigen Erfolg mit dem Gewinn des Triples aus Meisterschaft, Pokal und Champions League. Er spricht neben seiner Muttersprache auch Spanisch, Katalanisch, Italienisch und Englisch.

José Mourinho über den Twitter-Kanal der Roma: „Nachdem ich mit den Eigentümern und Tiago Pinto gesprochen hatte, verstand ich sofort, wie ehrgeizig dieser Club ist. Die unglaubliche Leidenschaft der Roma-Fans hat mich überzeugt, den Job anzunehmen. Vorwärts Rom!“