Leonardo Semplici übernimmt Cagliari Calcio

Soll Cagliari vor dem Abstieg retten: Leonardo Semplici.
Soll Cagliari vor dem Abstieg retten: Leonardo Semplici.
Foto: IMAGO / LaPresse
23.02.2021 - 07:01 | von Johannes Ketterl

Cagliari Calcio hat nach 16 sieglosen Spielen in Folge, von elf sogar verloren wurden, reagiert und mit der Entlassung von Trainer Eusebio di Francesco die Reißleine gezogen. Obwohl di Francescos Vertrag erst vor wenigen Wochen verlängert worden war, erfolgte nun die Trennung. Ebenfalls gehen müssen die Assistenten Francesco Calzona und Stefano Romano sowie Athletiktrainer Giancarlo Marini.

Nur wenige Stunden nach dem Aus von di Francesco stellte Cagliari auch schon den neuen Coach vor, der mit den Sarden den angesichts von fünf Punkten Rückstand ans rettende Ufer nicht ganz einfachen Klassenerhalt schaffen soll.

Leonardo Semplici, der zuletzt bis zum Frühjahr 2020 den späteren Absteiger SPAL Ferrara trainierte, unterschrieb einen Vertrag bis 2022. Ebenfalls neu an Bord sind Athletiktrainer Yuri Fabbrizzi, Co-Trainer Andrea Consumi sowie Rossano Casoni und Alessio Rubicini als technische Assistenten.

Am Sonntag feiert Semplici seinen Einstand direkt im enorm wichtigen Kellerduell beim FC Crotone. Dort gilt es für Cagliari, den Negativlauf unbedingt zu beenden und den Anschluss an den rettenden 17. Platz herzustellen.