Fürth vs. Paderborn Tipp, Prognose & Quoten

2. Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Fürth – Paderborn am Freitag.

SpVgg Greuther Fürth gegen SC Paderborn Tipp Prognose 2. Bundesliga
David Raums gute Leistungen für Fürth bleiben nicht unbemerkt —
Foto: imago images / Jan Huebner
13.01.2021 - 14:52 | von Ben Friedrich | 2 Bundesliga Tipps

Am 16. Spieltag der 2. Bundesliga spielt die SpVgg Greuther Fürth gegen den SC Paderborn 07. Nach der knappen 2:3-Niederlage in Karlsruhe wollen die Franken wieder die Tabellenspitze angreifen. Paderborn kann auf den Erfolg gegen Aue noch einen draufsetzen und Rang sechs anpeilen.

Die Buchmacher sehen bei Wundertüte Fürth die Nase vorn, Paderborn hat eine höhere Quote. In der Prognose zur Partie blicken wir auf die Situation mit Ausfällen, die vergangenen Spiele und den direkten Vergleich. Im Fürth Paderborn Tipp checken wir auch kurz die Wechsel und Transfergerüchte rund um die beiden Klubs.

Fürth: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Die Spielvereinigung Fürth kennt nur noch Sieg oder Niederlage. Wettbewerbsübergreifend gab es seit 13 Spielen kein Unentschieden mehr. Das hat auch mit dem Spielstil zu tun, der viele Tore fördert und die Franken erzielten die zweitmeisten Treffer nach dem HSV.

Noch immer ist die Heimbilanz mau. Nur zehn Punkte in sieben Spielen, das sollte besser werden. Das 2:1 gegen St. Pauli war immerhin ein erster Schritt. Wenn sie aufsteigen wollen, sind Punkte am Ronhof unerlässlich.

Fürths emsiger Außenverteidiger David Raum spielt eine super Hinrunde und hat schon sechs Vorlagen. Kein Wunder, dass denn 22jährigen Bundesligaklubs jagen. Die TSG Hoffenheim ist in Verhandlungen mit ihm schon weit, jedoch käme eine möglicher Wechsel erst im Sommer zustande. Für die Kleeblätter wäre der Abgang des Eigengewächses ein herber Verlust, würde andererseits gut entlohnt werden.

Dafür konnte man sich wie erhofft Luca Itter bis zum Sommer angeln. Er spielt dieselbe Position wie Raum und Fürth besitzt eine Kaufoption. Womöglich dachte Sport-Geschäftsführer Rachid Azzouzi da schon in die Zukunft.

Trainer Stefan Leitl muss auf Leon Schaffran, Abdourahmane Barry, Emil Berggren, Mergim Mavraj und Neuzugang Luca Itter verzichten, da sie alle verletzt sind. Übrigens ist Greuther Fürth eines der fairsten Team des Liga mit nur 23 Gelben Karten und keinem Platzverweis.

Paderborn: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Der SC Paderborn verlor im direkten Vergleich erschreckend viele Spiele gegen Fürth. Neun von Neunzehn! Nur dreimal gewann der SCP und siebenmal endete die Partie Unentschieden.

Nach zehnjähriger Durststrecke gab es im Aufstiegsjahr 2019 ein sattes 6:0 für die damals bärenstarken Paderborner. Das war auch die letzte Begegnung beider Mannschaften. Zwei der Torschützen, Sven Michel und Kai Pröger, sind noch im Verein.

Trainer Steffen Baumgart sagte in der Pressekonferenz: „Wir wollen in Fürth eine klare Kante zeigen. An unser letztes Auswärtsspiel dort habe ich gute Erinnerungen. Das war ein kleiner Stein auf dem Weg in die Bundesliga.“

Die Saison der Ostwestfalen verläuft durchwachsen, jedoch gewann Paderborn am Sonntag 2:1 gegen unangenehme Auer. Aufgrund der engen Abstände in der 2. Bundesliga ist noch viel möglich.

Der heftige Konkurrenzkampf hat dazu geführt, dass Sebastian Strohdiek keine Perspektive mehr sah und zum Schlusslicht Würzburg gewechselt ist. Auch Kai Pröger, Sebastian Vasiliadis und Jamilu Collins scheinen so, als seien sie schon längst aussortiert. Streli Mamba scheint vor einem Wechsel nach Kasachstan zu Qairat Almaty zu stehen.

Unsere Prognose

Greuther Fürth hat einen besseren Lauf als die Gäste und ihr beachtliches Offensivpotential sollte ihnen Tore und wahrscheinlich den Sieg ermöglichen. Üblicherweise kann Paderborn auswärts gut mithalten, doch die Truppe von Steffen Baumgart wirkt ideenärmer als manche Teams der zweiten Bundesliga. Einzig Julian Justvan, Dennis Srbeny und Chris Führich strahlen mehr Esprit vor dem gegnerischen Tor aus; und manchmal Chima Okoroji mit seinen Läufen über die linke Seite. Fürth sollte das in den Griff bekommen können.