4 - 0
1-0

Hannover vs. Sandhausen Tipp, Prognose & Quoten

2. Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Hannover – Sandhausen am Sonntag.

Hannover 96 gegen SV Sandhausen Tipp Prognose 2. Bundesliga
Denis Linsmayer und Hannovers Dominik Kaiser (rechts) beim Treffen im Mai —
Foto: imago images / Poolfoto
02.01.2021 - 18:11 | von Ben Friedrich | 2 Bundesliga Tipps

Am 14 Spieltag der 2. Bundesliga trifft Hannover 96 auf den SV Sandhausen. Die Niedersachsen könnten mit einem Dreier bis auf sieben klettern, falls die Konkurrenten es zulassen. Sandhausen wäre schon froh, sie würden den Abstiegs-Relegationsplatz verlassen und dabei Braunschweig überholen.

Nur drei Plätze trennt die Kontrahenten in der Tabelle. Jedoch sehen die Buchmacher in den 96ern den großen Favoriten. Wir erörtern Sandhausens Argumente, Punkte aus Norddeutschland mitzunehmen. Nach einer Übersicht der Quoten, stellen wir die Situation im Moment dar, den direkten Vergleich gegeneinander und das letzte Spiel. Drei empfehlenswerte Wett Tipps werden dabei vorgestellt und begründet.

Hannover: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Bisher spielte Hannover 96 nur viermal gegen die Sandhäuser. Die Bilanz im direkten Vergleich ist kurios, denn bei drei Unentschieden gewannen die Niedersachsen noch nie. Beim letzten Mal überrumpelte die Mannschaft aus dem Rhein-Neckar-Kreis den Gegner mit 3:1. Julius Biada, Gerrit Nauber und Philip Türpitz waren maßgeblich mit ihren Toren beteiligt. Nur John Guidetti, mittlerweile wieder in Alavés aber weiterhin auf Hannovers Wunschliste, verkürzte mit einem Treffer.

Der Zickzack-Kurs setzt sich bei der Mannschaft von Kenan Kocak durch die bisherige Saison fort. Nach dem 0:0 in der Liga in Regensburg schied man im DFB-Pokal zu Hause chancenlos gegen den Rivalen Bremen aus (0:3). Jetzt trifft der Fußball-Lehrer auf alte Freunde bei seinem ehemaligen Verein.

Im Vergleich zum Werder-Spiel wird der Trainer gewiß mutiger aufstellen und offensiv agieren. Er kann jedoch nicht mit den verletzten Linton Maina, Mike Frantz und Franck Evina planen. Der schwedische Außenverteidiger Niklas Hult war gegen Regensburg nicht dabei, könnte aber anstelle von Defensiv-Allrounder Simon Falette zurückkehren.

In der Pressekonferenz antwortete Kocak auf die Frage nach fehlenden Prozentpunkten bei Flügelspieler Kingsley Schindler: „Wir haben bei den Neuzugängen größtenteils Spieler, die nicht von einem 100-prozentigen Spielrhythmus kommen. Wir haben schon einkalkuliert, als wir die Spieler geholt haben, dass sie mit gewissen Schwankungen zu kämpfen haben werden. Kingsley kam jetzt nicht unbedingt mit breiter Brust aus Köln hierher und hat nicht genügend Spielzeit gehabt.“

Der ausgeliehene Schindler konnte mit nur einer Vorlage bisher noch nicht an seine tollen Leistungen aus der Zeit in Kiel anknüpfen. Auch in Köln enttäuschte er.

Beste Wettanbieter mit Bonus bei Anmeldung

Jetzt auf das Spiel Hannover gegen Sandhausen bei den folgenden Wettanbietern wetten und mit dem Wettbonus den doppelten Einsatz setzen.

1
Einzahlungsbonus
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 5 x Ersteinzahlungsbetrag + 5 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.65
Bonus-Code: nicht nötig
ZUR WEBSEITEAktion: + 20€ Wette ohne Einzahlung
2
FreeBet (Gratiswette)
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 8 x Ersteinzahlungsbetrag + 8 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.8
Bonus-Code: FB5GRATIS + FB100
ZUR WEBSEITEAktion: + 5€ ohne Einzahlung
3
FreeBet (Gratiswette)
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 5€
Bedingungen: 1x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.8
Bonus-Code: nicht nötig
4
Einzahlungsbonus
100% bis zu 200€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 7 x Ersteinzahlungsbetrag + 7 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 2.00
Bonus-Code: nicht nötig
5
Einzahlungsbonus
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 1 x Ersteinzahlungsbetrag + 6 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.50
Bonus-Code: nicht nötig
ZUR WEBSEITEAktion: + 10€ Wettgutschein

Sandhausen: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Mal abgesehen vom Erfolg beim Tabellenletzten Würzburg hat der SV Sandhausen seit neun Spielen nicht mehr gewonnen. Die 0:4-Pleite im DFB-Pokal gegen Wolfsburg kam wenig überraschend und hat die Stimmung wohl kaum aufgebessert.

Nun wackelt auch die bisher makellose Bilanz ohne Niederlage gegen die Niedersachsen. Das passable Sturm-Duo Kevin Behrens und Daniel Keita-Ruel hat zwar gemeinsam acht Tore, doch die fielen oft gegen einfachere Gegner wie Würzburg und sind schlicht zu wenig. Auch der Rest der Mannschaft hält sich mit Torerfolgen vornehm zurück.

Über den Jahreswechsel stellte der Verein Marlon Frey und Philip Türpitz frei. Beide nahmen in dieser Spielrunde ohnehin nur noch eine untergeordnete Rolle ein. Auf der Torwart-Position kam es im Dezember zu einem Wechsel, als die bisherige Nummer eins Martin Fraisl nach einem Kabinen-Vorfall suspendiert wurde.

Ersatzmann Rick Wulle machte danach seine Sache ordentlich und bleibt im Kasten, während mit Philipp Heerwagen noch ein großer Routinier mit 161 Spielen in zweiter und 33 in erster Bundesliga auf der Bank sitzt. Einziger Ausfall für das Spiel in Hannover ist voraussichtlich Diego Contento, der nach seiner roten Karte aussitzt.

Für eine Prognose scheint trotz der Bilanz Hannover die Nase vorn zu haben. Man kann also auf den ersten Sieg gegen den SVS tippen. Eine Wette auf unter 3.5 Tore scheint angemessen, denn nur zweimal fielen bei Hannover Spielen mehr. Sandhausen handelte sich zwar öfter torreiche Schlappen ein, aber auch da kam es zu nur fünf Ausrutschern in dreizehn Partien. Außerdem kann man die Wahrscheinlichkeit, dass beide in der zweiten Hälfte treffen, gering einschätzen.

Die Partie wird auf Sky Sport übertragen.