Regensburg vs. Hannover Tipp, Prognose & Quoten

2. Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Regensburg – Hannover am Freitag.

Max Besuschkow, Marco „Grütti“ Grüttner, Jann George, SSV Jahn Regensburg
Max Besuschkow (links) freut sich über seinen Siegtreffer gegen Hannover
Foto: imago images / Sven Simon
17.12.2020 - 17:30 | von Ben Friedrich | 2 Bundesliga Tipps

Am 13. Spieltag der 2. Bundesliga geht es beim Duell der Tabellennachbarn Jahn Regensburg gegen Hannover 96 jeweils darum, sich beim Schneckenrennen in der Tabelle im Mittelfeld nach oben zu positionieren. Für beide ist Platz sechs theoretisch erreichbar. Da es so eng zugeht, haben auch Aue, Nürnberg, Karlsruhe, Osnabrück und Heidenheim ein Wörtchen mitzureden. Selten lagen Teams in einer Zweitliga-Saison so dicht beieinander.

Regensburg: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Jahn Regensburg hat am Dienstag alle erstaunt, denn sie hielten in Heidenheim ein 0:0, waren sogar ebenbürtig. Trainer Mersad Selimbegovic freute dabei, dass die hereingekommenen Aaron Opoku, Jan-Niklas Beste und Scott Kennedy ihr Ding gut machten, ohne dass die Mannschaft leistungsmäßig abgefallen wäre.

Nach der abgesessenen Gelbsperre können Sebastian Nachreiner und Erik Wekesser in die Startelf zurückkehren. Der dänische Mittelstürmer Andreas Albers konnte weite Teile der letzten Partie auf der Bank ausruhen, sodass er ebenfalls eine Option von Beginn ist. Was ist mit dem Matchwinner der letzten Begegnung mit Hannover, Max Besuschkow? In den letzten beiden Partien war wegen muskulären Problemen nicht im Kader, aber eine Rückkehr ins Team wäre nun denkbar.

Gibt es den ersten 96-Sieg in Regensburg?

Hannover 96 drohte nach gutem Saisonbeginn in die Niederungen der 2. Bundesliga abzustürzen, doch Erfolge in Hamburg und gegen Bochum manövrierten die Schwarz-Weiß-Grünen ins Mittelfeld der Tabelle. Schafft die Mannschaft von Kenan Kocak nun den ersten Sieg gegen Regensburg?

Hannover kann und muss auf verschiedene Teammitglieder verzichten, denn Linton Maina, Mike Frantz und Franck Evina sind verletzt. Zudem befinden sich Kingsley Schindler, Florent Muslija und Patrick Twumasi im Formtief. Wie gut das der üppig besetzte Kader Alternativen bereit hält. Kapitän Dominik Kaiser ist nach Gelbsperre zurück und Simon Falette könnte für Timo Hübers ins Team rotieren.

Hannover: Statistik, aktuelle Form und Highlights