1 - 2
1-1

Magdeburg vs. Saarbrücken Tipp, Prognose & Quoten

3. Liga: Tipp, Prognose und Quote zu Magdeburg – Saarbrücken am Dienstag.

1. FC Magdeburg gegen 1. FC Saarbrücken Tipp Prognose 3. Liga
Sören Bertram (rechts) erzielte zuletzt den Führungstreffer für Magdeburg —
Foto: imago images / Eibner
11.01.2021 - 17:00 | von Ben Friedrich | 3 Liga Tipps

Im Nachholspiel des 16. Spieltag der 3. Liga spielt der 1. FC Magdeburg gegen den 1. FC Saarbrücken. Die Gastgeber könnten im Idealfall die Abstiegszone verlassen, aber ein Sieg würde sie an Lübeck vorbeibringen. Konkurrent Bayern II spielt zeitgleich gegen Meppen und wird daher genau verfolgt.

Saarbrücken rutscht nach der Niederlage in Meppen immer mehr ins Mittelfeld zurück. Allerdings kann ein Auswärtssieg sie zurück auf Platz vier versetzen.

Von den Buchmachern wird die Chance auf Auswärtssieg minimal höher eingeschätzt. Die Quote unterscheidet sich gering zum Heimsieg. Hier betrachten wir in der Prognose die aktuelle Situation der Klubs und neue Spieler, die dazugekommen sind. Einen direkten Vergleich zwischen beiden Vereinen gab es bisher noch nicht. Der Magdeburg Saarbrücken Tipp beleuchtet auch die Situation mit verletzten Spielern.

Am Dienstag und Mittwoch werden in der 3. Liga Begegnungen nachgeholt, während vier höherklassige Mannschaften die 2. Runde des DFB-Pokals zu Ende spielen.

Magdeburg: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Der 1. FC Magdeburg hat sich im Transferfenster mit Nico Granatowski vom VFL Osnabrück verstärkt. Der Offensivmann kann rechts und links in der Offensive spielen. Außerdem sind Baris Atik von Dynamo Dresden und Saliou Sané von den Würzburger Kickers neu ins Team gekommen.

Am Samstag trennte sich Magdeburg von Uerdingen mit 1:1. Dem Führungstreffer von Sören Bertram (Foto) folgte noch der Ausgleich durch ein Eigentor von Tobias Müller. In der Liga tritt das Team aus Sachsen-Anhalt auf der Stelle. Vier Unentschieden in Folge wurden nur durch ein 1:0 in Zwickau unterbrochen. Noch immer befindet man sich im Abstiegskampf.

Magdeburg ist bisher das harmloseste Team der 3. Liga, was für die Neuzugänge spricht. Sie dürften der Mannschaft von Trainer Thomas Hoßmang Auftrieb geben. Eigenartig ist unter anderem, dass Kapitän Christian Beck nur ein und Luka Sliskovic noch gar kein Tor erzielt haben.

Zu Hause gewann der 1. FCM überhaupt erst zweimal und zwar gegen die Münchner Clubs Bayern II und Türkgücü. Wenn es danach geht, dürfte der nächste Sieg erst am Sonntag gegen Unterhaching möglich sein.

Die Magdeburger müssen auf Luka Sliskovic, Adrian Malachowski, Maximilian Franzke, Dustin Bomheuer und Baris Atik verzichten.

Beste Wettanbieter mit Bonus bei Anmeldung

Jetzt auf das Spiel Magdeburg gegen Saarbrücken bei den folgenden Wettanbietern wetten und mit dem Wettbonus den doppelten Einsatz setzen.

1
Einzahlungsbonus
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 5 x Ersteinzahlungsbetrag + 5 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.65
Bonus-Code: nicht nötig
ZUR WEBSEITEAktion: + 20€ Wette ohne Einzahlung
2
FreeBet (Gratiswette)
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 8 x Ersteinzahlungsbetrag + 8 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.8
Bonus-Code: FB5GRATIS + FB100
ZUR WEBSEITEAktion: + 5€ ohne Einzahlung
3
FreeBet (Gratiswette)
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 5€
Bedingungen: 1x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.8
Bonus-Code: nicht nötig
4
Einzahlungsbonus
100% bis zu 200€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 7 x Ersteinzahlungsbetrag + 7 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 2.00
Bonus-Code: nicht nötig
5
Einzahlungsbonus
100% bis zu 100€
Mindesteinzahlung: 10€
Bedingungen: 1 x Ersteinzahlungsbetrag + 6 x Bonusbetrag umsetzen
Min. Quote: 1.50
Bonus-Code: nicht nötig
ZUR WEBSEITEAktion: + 10€ Wettgutschein

Saarbrücken: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Überraschend brachte der Trainer des 1. FC Saarbrücken Lukas Kwasniok in Meppen den 18jährigen Mittelfeldspieler Luca Kerber von Beginn an. Gute Leistungen hatten ihn dazu bewogen, den jungen Saarbrücker zunächst Timm Golley vorzuziehen.

Nach sieben Spielen ohne Sieg sind die Saarländer von der Tabellenspitze auf Rang sechs abgerutscht. Noch immer scheint jedoch die Rückkehr für den Aufsteiger zu den oberen Plätzen möglich zu sein, denn die Abstände sind gering.

Kwasniok muss auf seine Spieler Marin Sverko, Fanol Perdedaj, Ramon Castellucci und Sebastian Bösel verzichten. Neu im Klub von Fortuna Köln ist der 26jährige Stürmer Julian Günther-Schmidt. In Meppen wurde er bereits für eine Halbzeit gebracht.

Hier gilt die Prognose Unentschieden. Unser Tipp ist es, die Wette mit einer doppelten Chance, Unentschieden oder Auswärtssieg abzusichern. Zwar bringen die Neuzugänge der Magdeburger wohl neue Power, doch sind sie noch nicht mit dem Rest des Teams eingespielt. Zudem fehlt Mittelfeldwusler Baris Atik verletzt. Magdeburg sollte weiterhin die Tore seiner Gegner niedrig halten können. Unter 3,5 Tore ist daher eine wahrscheinliche Vorgabe.

Die Partie wird auf Magenta Sport übertragen.