Bielefeld vs. Hertha BSC Tipp, Prognose & Quoten

Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Bielefeld – Hertha BSC am Sonntag.

Arminia Bielefeld gegen Hertha BSC Berlin Tipp Prognose 1. Bundesliga
Gibt es wieder ein Duell Fabian Klos (links) gegen Marvin Plattenhardt? —
Foto: imago images / pmk
09.01.2021 - 15:02 | von Ben Friedrich Bundesliga Tipps

Heute am 15. Spieltag der Bundesliga treffen im letzten Sonntagsspiel Bielefeld und der Hertha BSC aufeinander. Dabei peilt der Aufsteiger Platz 15 an und versucht an den Kölnern dranzubleiben. Währenddessen möchte Hertha von etwaigen Patzern der Stuttgarter oder Augsburger profitieren, die sich direkt davor befinden und zweieinhalb Stunden vorher gegeneinander spielen.

Die Buchmacher gehen von einem Erfolg des BSC aus und setzen die Quote der daher sehr niedrig an. In unserem Bielefeld Hertha Tipp werden wir eine Prognose aufstellen, und die aktuelle Teamstärke bewerten.

Bielefeld: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Bielefeld spielte lange nicht mehr gegen Hertha. In der Saison 2010/11 gingen beide Partien in der 2. Bundesliga verloren. Seitdem begegnete man sich im Pokal in der zweiten Runde 2014 (4:2 n.E.) und in der ersten Runde 2015 (0:2). Der letzte Bundesliga-Sieg datiert aus der Saison 2007. Damals gewann die Arminia mit 2:0 durch Tore von Ioannis Masmanidis und Artur Wichniarek.

Im direkten Vergleich gewann Bielefeld acht der 32 Begegnungen, verlor zehn und spielte häufige 14mal Unentschieden. Mit Arne Maier haben die Ostwestfalen übrigens einen Herthaner ausgeliehen. Der ambitionierte und talentierte Mittelfeldspieler konnte verletzungsbedingt bisher nur dreimal kurz Auflaufen. Nebenbei bemerkt feierte er am Freitag seinen 22. Geburtstag.

Inzwischen äußerte sich Trainer Uwe Neuhaus über den dänischen Außenverteidiger Jacob Barrett Laursen: „Ohne Verletzungen hätte er schon häufiger gespielt. Ihm fehlt aber seit Sommer immer wieder der Rhythmus. Jetzt hat er mal wieder drei Wochen ohne Probleme trainieren können und ich bin mir sicher, dass er wieder zu alter Leistungsstärke finden wird.“

Auch zum links liegengelassenen Färinger Edmundsson hat er ein Wort übrig: „Er gehört sicherlich technisch und von der Position zu den besseren Spielern in unserem Kader, aber das muss er eben auch auf den Platz bringen. Da will ich ihm gerne bei helfen, ich lasse ihn nicht einfach wie eine heiße Kartoffel fallen.“

Verletzungsbedingt muss Neuhaus auf Andreas Voglsammer und Noel Niemann verzichten.

Hertha BSC: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Im Transferfenster passierte auch bei Hertha BSC etwas. Omar Rekik, der kleine Bruder von Sevilla-Spieler Karim, wechselte jetzt fest zum FC Arsenal London. Laut Geschäftsführer Preetz sucht Berlin nach Verstärkungen, aber wenn sich keine Gelegenheit bietet? „Wenn nicht, dann nicht.“

Bei der Hertha fehlen am Sonntag Dedryck Boyata, Matthew Leckie und Javairo Dilrosun. Allerdings sind Santiago Ascacíbar und Jordan Torunarigha wieder Optionen für die Startelf.

Trainer Bruno Labbadia äußerte sich auch vor der Presse über den Gegner: „Wir sind froh, dass wir gut ins neue Jahr gestartet sind. Wir haben bei Arminia Bielefeld ein intensives Spiel gegen die laufstärkste Mannschaft der Liga vor der Brust. Wir wollen unbedingt nachlegen und den zweiten Sieg einfahren.“

Hertha BSC hat sich nach dem mäßigen Saisonstart ganz gut gefunden und seit Anfang Dezember acht Punkte in fünf Spielen geholt. Nur bei den überraschend starken Freiburgern gab es eine 1:4-Klatsche.

Spannenderweise gehören beide Teams zu den faireren in der 1. Bundesliga, zumindest wenn man nach den Karten geht. Vergleicht man die Finanzkraft der beiden Vereine, dann wird klar, hier spielt Klein gegen Groß.

Die Prognose steht, dass Hertha BSC der Auswärtssieg gelingt. Mit dem Tipp „Unentschieden keine Wette“ kann man sich weiter versichern. Arminia Bielefeld verstand es in den letzten drei Spielen unter zwei Toren zu bleiben und gelegentlich unter drei, also kann man aufgrund der aufmerksam agierenden Defensive der Bielefelder eine Wette darauf platzieren.

Die Partie wird auf Sky Sport übertragen.