Bielefeld vs. Mainz Tipp, Prognose & Quoten

Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Bielefeld – Mainz am Samstag.

Ranisav Jovanovic, Markus Bollmann, Mainz-Bielefeld 1:0, 10. März 2007
Das letzte Mal Mainz gegen Bielefeld mit Jovanovic und Bollmann im März 2007
⚽ Foto: imago images / Kellner
04.12.2020 - 14:05 | von Ben Friedrich Bundesliga Tipps

Bielefeld: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Bei der letzten Begegnung mit Mainz befand sich Arminia Bielefeld auch im Abstiegskampf (Foto). Es war am 10. März 2007 als die Heimmannschaft, damals noch von Jürgen Klopp trainiert, durch ein Tor von Leon Andreassen mit 1:0 gewann. Danach begegnete nur Mainz II der Arminia mit Fabian Klos in der 3. Liga. Das war in der Saison 2014/15.

Amos Pieper fällt in den Innenverteidigung mit Muskelbeschwerden aus. Für ihn wären Joakim Nilsson oder Brian Behrendt Alternativen. Zudem ist das offensive „Lauftier“ Andreas Voglsammer wieder einsatzbereit, bekam schon eine Einwechslung beim letzten Spiel und könnte etwa Reinhold Yabo auf die Bank verdrängen.

Kann Mainz das kleine Formhoch fortsetzen?

Beim FSV Mainz 05 ist ein Aufwärtstrend in den letzten Spielen erkennbar. Gegen Hoffenheim konnte beispielsweise mit solider Leistung ein 1:1 erreicht werden. Allerdings fehlt jetzt Flügelspieler Levin Öztunali verletzt. Trainer Jan-Moritz Lichte wird demzufolge eine Anpassung der Formation vornehmen müssen.

Einspringen könnte entweder Jonathan Burkhardt oder Jeremiah St. Juste rutscht in der Abwehrkette auf die rechte Seite, während links Aarón Martin reinkommt. Vielleicht kehrt auch Daniel Brosinski auf seine angestammte Position zurück.

Mainz: Statistik, aktuelle Form und Highlights