Freiburg vs. Bielefeld Tipp, Prognose & Quoten

Bundesliga: Tipp, Prognose und Quote zu Freiburg – Bielefeld am Samstag.

2.Bundesliga Saison 2015/2016 Arminia Bielefeld - SC Freiburg 1:4, 2.3.2016
2016 noch ein Zweitligaduell aber auch mit Nicolas Höfler und Fabian Klos
Foto: imago images / pmk
11.12.2020 - 14:00 | von Ben Friedrich Bundesliga Tipps

Am 11. Spieltag der 1. Bundesliga geht es beim Duell SC Freiburg gegen Arminia Bielefeld für beide Klubs darum, sich etwas Luft im Abstiegsrennen zu verschaffen. Die Breisgauer haben dabei einen Punkt mehr und könnten bei einem Heimsieg zu Bremen oder Berlin aufschliessen.

Freiburg: Statistik, aktuelle Form und Highlights

Etwas überraschend hat der SC Freiburg am vergangenen Samstag gegen den jetzigen Champions-League-Achtelfinalisten Gladbach ein 2:2 geschafft. Viele haben danach die prima Leistung der Breisgauer gelobt. Trotz der nun zwei Spiele ohne Niederlage krebst der Sportclub in der unteren Tabellenhälfte herum. Diese Unentschieden bringen das Team von Trainer Christian Streich kaum von der Stelle. Glücklicherweise kommen nach und nach Verletzte und zuvor Erkrankte zurück.

Obschon die Dreier-Formation vorne gut funktioniert, ergeben sich mit Nils Petersen, Roland Sallai, Woo-Yeong Jeong, Chang-Hoon Kwon und Neuling Kevin Schade mehr Möglichkeiten für den Coach. Es fehlen allerdings noch Lukas Kübler, Yannik Keitel, Luca Itter, Janik Haberer und Mark Flekken verletzt.

Bundesliga-Underdog Arminia erntet Anerkennung

Mit einem bissig erkämpften Dreier gegen Mainz (2:1) profiliert sich die Arminia Bielefeld und erntet bundesligaweit Anerkennung. Nicht nur die beiden Siege gegen Mainz und Köln geben Selbstvertrauen, sondern auch die Tatsache, dass man auch bei einer Niederlage stets ganz nah an Punkten dran war. Nur Bayern und Union Berlin ließen der Mannschaft von Uwe Neuhaus keine Chance.

Der Trainer hat nicht so viel Gründe, etwas am funktionierenden Kollektiv des Aufsteigers zu ändern. Nils Seufert oder Sergio Córdova wären für Startelfeinsätze denkbar. Ansonsten fehlen ohnehin Andreas Voglsammer, Amos Pieper, Arne Maier und Jacob Laursen verletzt.

Bielefeld: Statistik, aktuelle Form und Highlights