DFB-Elf mit den Neulingen Florian Wirtz und Jamal Musiala

DFB-Elf mit den Neulingen Florian Wirtz und Jamal Musiala
Florian Wirtz von Bayer 04 Leverkusen wurde zum ersten Mal von Jogi Löw berufen —
Foto: IMAGO / regios24
19.03.2021 - 14:53 | von Ben Friedrich

Bundestrainer Jogi Löw berief 26 Spieler für die Nationalmannschaft für die Spiele gegen Island , Rumänien und Nordmazedonien. Darunter sind auch zwei Newcomer und ein Rückkehrer.

Mit Amin Younes von Eintracht Frankfurt gibt es einen Rückkehrer ins DFB-Team, der seit 2017 gegen Aserbaidschan kein Länderspiel mehr bestritt. Der 27-Jährige viel in den letzten Monaten positiv auf und steht vor seinem sechsten Einsatz für Deutschland.

Der erst 17-Jährige Leverkusener Florian Wirtz war bisher für die U15 bis U21 des DFB im Einsatz und überspringt die Jugendteams nun, um direkt für die WM-Qualifikation der A-Elf eingesetzt werden zu können. Somit fiel er auch für U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz als Kandidat weg.

Jamal Musiala (18) ist in Stuttgart geboren sowohl deutscher als auch englischer Staatsbürger und spielte in Jugendteams des DFB sowie der Three Lions. Noch im letzten Jahr für die U21 Englands eingebunden, entschied sich der Bayern-Akteur nun, ab sofort für Deutschland zu spielen.

Jogi Löw zu den Neuen: „Wir sind gespannt darauf, Jamal Musiala und Florian Wirtz noch besser kennenzulernen. Sie haben sich die Nominierung mit zuletzt guten Leistungen verdient. Doch gerade bei so jungen Spielern gehört zu unserer Verantwortung, sie behutsam und Schritt für Schritt an das höchste Level heranzuführen.

Beide haben riesiges Potenzial, und ich bin sicher, dass wir in den nächsten Jahren noch viel Freude an ihnen haben werden. Aber im Moment gilt es, nichts zu überstürzen, sie sollen sich in aller Ruhe und unbeschwert entwickeln können. Ich denke, dass die nächsten Tage für Jamal und Florian eine gute Erfahrung sein werden.“

Marc-André ter Stegen, Emre Can, Lukas Klostermann und Kai Havertz sind nach Abwesenheit im November wieder berufen worden.

Mats Hummels, Thomas Müller und Jérôme Boateng wurden (zunächst) noch nicht berücksichtigt. Vor allem die beiden ersten sind Kandidaten für das EM-Team in diesem Jahr. Auch Mario Götze vom PSV Eindhoven, Julian Brandt oder Marco Reus wurden nicht nominiert.

Sonderbehandlung der Spieler aus der Premier League

Der Bundestrainer ist erleichtert, dass er auf die Nationalspieler aus der englischen Premier League zurückgreifen kann.

Die auf der Insel kickenden Nationalspieler dürfen nach Zustimmung des Gesundheitsamtes Duisburg und im Einklang mit der aktuell gültigen Corona-Einreiseverordnung von Nordrhein-Westfalen zur Mannschaft stoßen. Aber es bestehen besonders strenge zusätzliche Auflagen des DFB.

Das bedeutet, dass die „Engländer“ Ilkay Gündogan, Kai Havertz, Timo Werner, Antonio Rüdiger und Bernd Leno innerhalb der Spieler-Blase nochmal gesondert isoliert werden. Kontakte werden auf das Training, die Spiele und Teambesprechungen reduziert.

Island, Rumänien und Nordmazedonien

Am Donnerstag 25. März geht es um 20:45 Uhr in Duisburg gegen die Isländer, danach reist die DFB-Elf zum Auswärtsspiel gegen Rumänien nach Bukarest, wo die Partie am Sonntag, 28. März stattfindet. Zuletzt ist. Wieder in Duisburg ist am Mittwoch, 31. März Nordmazedonien der Gegner.

Alle Spiele werden von RTL übertragen.

Kader von Deutschland

Nr.PositionNameVereinSpieleTore
1TorManuel NeuerBayern München960
22TorMarc-André ter StegenFC Barcelona240
12TorBernd LenoArsenal London80
26TorKevin TrappEintracht Frankfurt50
23AbwehrEmre CanBorussia Dortmund301
4AbwehrMatthias GinterBorussia Mönchengladbach352
3AbwehrRobin GosensAtalanta Bergamo40
2AbwehrMarcel HalstenbergRB Leipzig81
13AbwehrLukas KlostermannRB Leipzig100
14AbwehrPhilipp MaxPSV Eindhoven30
16AbwehrAntonio RüdigerFC Chelsea London371
15AbwehrNiklas SüleBayern München291
5AbwehrJonathan TahBayer Leverkusen130
6MittelfeldJoshua KimmichBayern München503
18MittelfeldLeon GoretzkaBayern München2912
17MittelfeldJamal MusialaBayern München00
7MittelfeldAmin YounesEintracht Frankfurt52
21MittelfeldIlkay GündoganManchester City428
8MittelfeldToni KroosReal Madrid10117
24MittelfeldJonas HofmannBorussia Mönchengladbach20
25MittelfeldFlorian NeuhausBorussia Mönchengladbach31
11MittelfeldFlorian WirtzBayer Leverkusen00
10SturmKai HavertzFC Chelsea London102
9SturmTimo WernerFC Chelsea London3515
20SturmSerge GnabryBayern München1714
19SturmLeroy SanéBayern München256